Landjugend krönt Landeshaus

11.10.2017

Der Herbst zieht ein ins Kieler Landeshaus: Die Landjugend Schleswig-Holstein hat dem Parlament am Mittwoch wieder die Erntekrone überreicht – das traditionelle Symbol des Erntedanks.


17_erntekrone_web_via
Bild verg��ern

Der Kranz hängt. (Foto: Landtag)

Dieses Jahr hat der Kreislandjugendverband Rendsburg-Eckernförde die aus vier Getreidearten bestehende Krone geflochten. Die Jugendlichen überbrachten die Erntekrone als Herbstgruß an Landtagspräsident Klaus Schlie und hängten sie am Rande der Plenartagung gemeinsam mit ihm und weiteren Abgeordneten auf. Schlie dankte den Jugendlichen: „Ich freue mich, dass wir auch in diesem Jahr die lange Tradition zwischen Parlament und Landjugend fortsetzen, unser Haus mit der Erntekrone zu schmücken. Sie ist nicht nur ein Symbol des Erntedanks, sondern auch Ausdruck der Verbundenheit des Landtages mit dem ländlichen Raum.“

Das Erntedanksymbol schmückt in den kommenden Wochen die Eingangshalle des Parlamentsgebäudes.

Dem Landjugendverband Schleswig-Holstein e.V. gehören rund 6.000 Jugendliche im ländlichen Raum an, die sich in 76 Ortsgruppen, 11 Kreisverbänden und einem Landesverband organisieren.