Die Landtagsverwaltung als familienbewusster Arbeitgeber

Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie gehört zu den großen und wichtigen Herausforderungen unserer Zeit.

Der Schleswig-Holsteinische Landtag stellt sich dieser Herausforderung, um sich dauerhaft als attraktiver Arbeitgeber zu positionieren, der Talente anzieht und auf Dauer an sich bindet.

Klaus Schlie
Präsident des Schleswig-Holsteinischen Landtages

Familienfreundlichkeit mit Zertifikat

audit_bf_z_14_rgb_5

Die Beschäftigten der Landtagsverwaltung profitieren schon heute von zahlreichen familienbewussten Angeboten der Dienststelle. Mit einer zusätzlichen Auditierung möchte der Schleswig-Holsteinische Landtag die bestehende gute Basis seiner familienbewussten Personalpolitik weiter verbessern. Im Rahmen eines Auditierungsverfahrens wurde dem Landtag im Mai 2014 das Zertifikat "berufundfamilie" verliehen.

Die Maßnahmen des auf drei Jahre angelegten Auditierungsverfahrens richten sich an Frauen und Männer in gleichem Maße. Ziel ist die Schaffung persönlicher Flexibilität bei gleichzeitig optimaler Aufgabenerfüllung. Das beinhaltet eine ausgewogene Kultur des Gebens und Nehmens, die sich durch ein gegenseitiges Verständnis für alle Lebenslagen auszeichnet. Den Führungskräften kommt dabei die besondere Rolle zu, diese Balance immer wieder zu fordern und zu fördern.

So kann die Motivation und die Arbeitszufriedenheit der Beschäftigen erhalten und verbessert werden.

Bestehende Angebote

  • vielfältige flexible Arbeitszeit- und Teilzeitmodelle
  • flexible Heimarbeitsregelungen, Möglichkeit der Telearbeit
  • Gesundheitsschutz
  • Sozialberatung
  • Betreuungsplätze für Kinder bei Notfällen
  • Spielmöglichkeiten für Kinder

Geplante Angebote

  • Handreichung zur familienbewussten Arbeitszeitgestaltung
  • Evaluierung der Tele-/Heimarbeit und Modernisierung der technischen Ausstattung
  • Sensibilisierung der Führungskräfte und Verankerung der Vereinbarkeit in den Führungsinstrumenten
  • Standardisierte Prozesse rund um familienbedingte Auszeiten
  • Unterstützung bei der Initiierung eines Elternnetzwerkes
  • Angebote zur Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Pflege