Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Möglichkeit zum Opt-Out finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutzerklärung

9. Januar 2019 – Besuch mit Gästebucheintrag

Lettische Botschafterin im hohen Norden

Seit August 2017 ist Inga Skujiņa Botschafterin der Republik Lettland in Deutschland – heute ist die Diplomatin zum ersten Mal zu Besuch im Schleswig-Holsteinischen Landtag.

Inga Skujiņa Botschafterin Lettland LP
Die lettische Botschafterin Inga Skujiņa und Landtagspräsident Klaus Schlie Foto: Landtag, Regina Baltschun

Nach der Begrüßung durch Parlamentspräsident Klaus Schlie trug sich die 47-Jährige in das Gästebuch des Landtages ein. Anschließend führten Skujiņa und Schlie ein vertrauliches politisches Gespräch im Dienstzimmer des Landtagspräsidenten. Lettland ist seit Mai 2004 Mitglied der Europäischen Union und hatte im ersten Halbjahr 2015 erstmals die EU-Ratspräsidentschaft inne.

Ebenso wie Schleswig-Holstein ist Lettland Mitglied der Ostseeparlamentarierkonferenz (BSPC). Seit 1991 hat es Beobachterstatus im Nordischen Rat, Schleswig-Holstein ist seit 2016 dabei. Kommunale Partnerschaften nach Lettland unterhalten Bordesholm (seit 1993 mit der Gemeinde Ķekava), Geesthacht (seit 2003 mit der Stadt Kuldīga), Kölln-Reisiek (seit 2002 mit der Gemeinde Ērgļi) und Handewitt (seit 2004 mit der Hafenstadt Salacgrīva). Die Landeshauptstadt Kiel pflegt seit 2000 Kontakte mit der lettischen Hauptstadt Riga.