Top 23 (oA) - Masterstudienplätze / Fachhochschulen

23.09.2016

» Antrag «
Strukturelle Nachteile bei Fachhochschulen abbauen – mehr Masterstudienplätze finanzieren
→ Antrag der Fraktion der PIRATEN - Drucksache 18/4386

» Hinweis: Eine Aussprache ist nicht vorgesehen

 

Finanzspritze für Masterstudiengänge an FH´s gefordert

Die Piraten fordern mehr Geld für Schleswig-Holsteins Fachhochschulen, damit diese künftig mehr Master-Studienplätze anbieten können. Einen entsprechenden Vorstoß hat das Plenum ohne Aussprache zur Beratung an den Bildungsausschuss überwiesen.

In ihrem Antrag stellt die Oppositionsfraktion fest, dass Fachhochschulstudenten zumeist lediglich einen Bachelor-Abschluss machen können. Dieser strukturelle Nachteil gegenüber den Universitäten schade den Fachhochschulen im nationalen und internationalen Wettbewerb, mahnen die Piraten.


» Vorherige Debatte zum Thema:
plenum-online Dezember 2015 (Hochschulreform)