Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Möglichkeit zum Opt-Out finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutzerklärung

Pressefilter

20.02.07
15:42 Uhr
CDU

Dr. Johann Wadephul zur Fehmarnbelt-Querung: Wichtiger Durchbruch

Nr. 062/07 20. Februar 2007



PRESSESPRECHER Dirk Hundertmark Landeshaus, 24105 Kiel Telefon 0431-988-1440 Telefax 0431-988-1444 E-mail: info@cdu.ltsh.de Internet: http://www.cdu.ltsh.de
Wirtschaftspolitik Dr. Johann Wadephul zur Fehmarnbelt-Querung: Wichtiger Durchbruch Der Fraktionsvorsitzende der CDU-Landtagsfraktion, Dr. Johann Wadephul, hat heute Meldungen aus Berlin über eine grundsätzliche Bereitschaft des Bundes zur Unterstützung der Fehmarnbelt-Querung als „wichtigen Durchbruch“ in den Verhandlungen begrüßt.
„Die schleswig-holsteinische Landesregierung hat erfolgreich verhandelt. Die Brücke bleibt das größte internationale Zukunftsprojekt. Jetzt muss geklotzt und nicht gekleckert werden“, so Wadephul. Er sei zuversichtlich, dass neben der eigentlichen Querung auch der notwendige Ausbau der Hinterlandanbindungen realisiert werden könne. „Wir brauchen jetzt eine zügige Beschlussfassung der Länder, damit der einvernehmliche Vorschlag zeitnah umgesetzt werden kann“, so Wadephul abschließend.