Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Möglichkeit zum Opt-Out finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutzerklärung

Pressefilter

06.12.18
15:23 Uhr
B 90/Grüne

Lasse Petersdotter zur Berufung Katharina Erdmanns zur Landestierschutzbeauftragten

Presseinformation

Landtagsfraktion Schleswig-Holstein Pressesprecherin Claudia Jacob Landeshaus Düsternbrooker Weg 70 24105 Kiel
Zentrale: 0431 / 988 – 1500 Durchwahl: 0431 / 988 - 1503 Mobil: 0172 / 541 83 53
presse@gruene.ltsh.de www.sh-gruene-fraktion.de
Nr. 439.18 / 06.12.2018

Alles Gute und viel Erfolg, Katharina Erdmann Zur Berufung Katharina Erdmanns zur Landestierschutzbeauftragten sagt der tier- schutzpolitische Sprecher der Landtagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen, Lasse Pe- tersdotter:
Ich wünsche der Tierschutzbeauftragten Katharina Erdmann alles Gute und viel Erfolg bei ihren neuen Aufgaben. Die Frage, wie wir in unserer Gesellschaft mit Tieren umge- hen, bewegt zunehmend mehr Menschen. Nicht nur in der Nutztierhaltung, auch im Umgang mit Heimtieren und Wildtieren liegt einiges im Argen.
Ich freue mich sehr, dass mit Katharina Erdmann eine engagierte, kompetente und im praktischen Tierschutz erfahrene Ansprechpartnerin gefunden wurde, die zudem auch ein Herz für Wildtiere hat. Die Schaffung dieses Amtes resultiert noch aus der Zeit der Küstenkoalition. Doch auch in Jamaika hat Tierschutz einen hohen Stellenwert. Dies zeigen wir unter anderem mit der seit letztem Jahr bestehenden Fördermöglichkeit für Tierheime, die für den Haushalt des kommenden Jahres durch einen speziellen Förder- topf für Wildtierstationen ergänzt wird. ***



Seite 1 von 1