Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Möglichkeit zum Opt-Out finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutzerklärung

Pressefilter

08.01.19
15:47 Uhr
FDP

Kay Richert: Das landesweite Semesterticket ist eine enorme Chance

Presseinformation

Christopher Vogt, MdL Vorsitzender Anita Klahn, MdL Stellvertretende Vorsitzende Oliver Kumbartzky, MdL Parlamentarischer Geschäftsführer
Nr. 005/ 2019 Kiel, Dienstag, 8. Januar 2019
Verkehr/ landesweites Semesterti- cket



Kay Richert: Das landesweite Semesterticket ist eine



www.fdp-fraktion-sh.de enorme Chance Anlässlich der heutigen Informationsveranstaltung zum landesweiten Se- mesterticket und der bevorstehenden Urabstimmung an der CAU Kiel er- klärt der verkehrspolitische Sprecher der FDP-Landtagsfraktion, Kay Ri- chert:
„Die Einführung des landesweiten Semestertickets ist zum Greifen nah. So haben sich unter anderem schon die Studierenden in Flensburg sowie der Fachhochschule Kiel mehrheitlich für das landesweite Semesterticket aus- gesprochen. Dieses Ticket ist ein großer Gewinn für alle Studierenden in Schleswig-Holstein. Daher hoffen wir natürlich, dass sich auch die Studie- renden der CAU Kiel für das landesweite Semesterticket aussprechen und auf der heutigen Informationsveranstaltung alle offenen Fragen geklärt wer- den.
Das zur Abstimmung stehende Semesterticket wurde von den Verkehrsun- ternehmen und den Studierendenvertretungen gemeinsam verhandelt. Die vereinbarten Konditionen sind dabei äußerst attraktiv und sind eine große Chance für die Verbesserung der Mobilität und der Attraktivität des Stu- dienstandortes Schleswig-Holstein. Denn die Studierenden werden mit dem Ticket nicht nur unser schönes Land befahren können. Sie können auch im HVV-Tarif innerhalb Hamburgs fahren. Das landesweite Semesterticket ist eine enorme Chance!“



Eva Grimminger, Pressesprecherin, v.i.S.d.P., FDP-Fraktion im Schleswig-Holsteinischen Landtag, Landeshaus, 24171 Kiel, Postfach 7121, Telefon: 0431 / 988 1488, Telefax: 0431 / 988 1497, E-Mail: fdp-pressesprecher@fdp.ltsh.de, Internet: http://www.fdp-fraktion-sh.de