Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Möglichkeit zum Opt-Out finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutzerklärung

Pressefilter

10.01.19
14:45 Uhr
FDP

Kay Richert: Gemeinsam für die Westküste

Presseinformation

Christopher Vogt, MdL Vorsitzender Anita Klahn, MdL Stellvertretende Vorsitzende Oliver Kumbartzky, MdL Parlamentarischer Geschäftsführer
Nr. 008/ 2019 Kiel, Donnerstag, 10. Januar 2019
Verkehr/ B5-Ausbau



Kay Richert: Gemeinsam für die Westküste



www.fdp-fraktion-sh.de Anlässlich der heute unterzeichneten Vereinbarung zur möglichen Vorfinan- zierung von Planungskosten für die B5 erklärt der verkehrspolitische Spre- cher der FDP-Landtagsfraktion, Kay Richert:
„Beim Ausbau der B5 ziehen alle an einem Strang. Dass der Kreis Nordfries- land und der Verein ‚Infrastruktur Vestkysten/Westküste‘ bereit sind, Pla- nungskosten im Zweifel vorzufinanzieren, betont die enge Zusammenarbeit zwischen Land und Akteuren vor Ort. Dies ist ein wunderbares Zeichen für die gesamte Region. Denn durch das gemeinsame Engagement zur Stär- kung dieser Nord-Süd-Achse profitiert die Westküste mit ihren Einwohnern, Unternehmen und Tourismusorten ganz enorm.
Die Vereinbarung zeigt, wie groß das Interesse an einer gut ausgebauten und modernen Infrastruktur ist. Zudem spiegelt die Bereitschaft zur Vorfi- nanzierung auf ganz eindrucksvolle Weise das Vertrauen insbesondere in Verkehrsminister Buchholz wieder, der keinen Zweifel daran lässt, die Infra- struktur im Land nach vorne zu bringen. Jamaika tut Schleswig-Holstein gut.“



Eva Grimminger, Pressesprecherin, v.i.S.d.P., FDP-Fraktion im Schleswig-Holsteinischen Landtag, Landeshaus, 24171 Kiel, Postfach 7121, Telefon: 0431 / 988 1488, Telefax: 0431 / 988 1497, E-Mail: fdp-pressesprecher@fdp.ltsh.de, Internet: http://www.fdp-fraktion-sh.de