Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Möglichkeit zum Opt-Out finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutzerklärung

Pressefilter

Zurücksetzen
05.03.19
16:39 Uhr
CDU

Peter Lehnert: Belastung darf nicht allein der Eigentümer tragen

Grundsteuer | 05.03.2019 | Nr. 101/19
Peter Lehnert: Belastung darf nicht allein der Eigentümer tragen Peter Lehnert, wohnungsbaupolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, äußerte sich heute (05.03.2019) zur Forderung der SPD, die Umlagefähigkeit der Grundsteuer abzuschaffen:
„Wer möchte, dass die Grundsteuer nicht auf die Mieter umgelegt werden darf, übersieht, dass der Wohnungseigentümer sich dann das Geld anders beschaffen muss – zum Beispiel über eine bisher vermiedene Miethöhung oder durch Einsparung eigentlich notwendiger Investitionen. Die Belastung darf nicht allein auf den Schultern der Wohnungseigentümer liegen. Wer die Wohnung nutzt, muss sich auch an den entstehenden Kosten beteiligen.“



Seite 1/1
Verantwortlich: Kai Pörksen | Düsternbrooker Weg 70, Landeshaus, 24105 Kiel 0431/988-1440 | info@cdu.ltsh.de | http://www.cdu.ltsh.de