Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Möglichkeit zum Opt-Out finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutzerklärung

Pressefilter

Zurücksetzen
09.07.19
16:00 Uhr
Landtag

Landesbeauftragter für politische Bildung: "Herzlichen Glückwunsch, Uta Körby!"

Nr. 11 / 9. Juli 2019

Landesbeauftragter für politische Bildung: „Herzlichen Glückwunsch, Uta Körby!“
Anlässlich der Verleihung des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland an Uta Körby erklärt der Landesbeauftragte für politische Bildung, Christian Meyer- Heidemann, heute (Dienstag) in Kiel:
„Uta Körby hat durch ihr langjähriges Engagement für die KZ-Gedenkstätte Kaltenkirchen- Springhirsch und als Vorsitzende der Landesarbeitsgemeinschaft Gedenkstätten und Erinnerungsorte in Schleswig-Holstein die Gedenkstättenarbeit in unserem Bundesland maßgeblich geprägt. Auch bundesweit ist sie ist eine wichtige Stimme für die Anliegen der Gedenkstätten und der Erinnerungskultur. Mit ihrem Wirken gibt Uta Körby ein eindrucksvolles Beispiel, welchen wertvollen Beitrag ehrenamtliches Engagement zur Erinnerung an die Schreckensherrschaft des Nationalsozialismus und gegen das Vergessen und Verdrängen leisten kann.“
„Ich schätze Uta Körbys ausgleichende Art, durch die sie auch bei unterschiedlichen Interessenlagen immer konstruktive Lösungen für die Gedenkstättenarbeit erreicht hat. Ich wünsche Uta Körby persönlich alles Gute und freue mich auf die weitere Zusammenarbeit“, so Meyer-Heidemann weiter.