Navigation und Service des Schleswig-Holsteinischen Landtags

Springe direkt zu:

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Möglichkeit zum Opt-Out finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutzerklärung

Pressefilter

Zurücksetzen
13.03.20
12:24 Uhr
Landtag

Schutz vor Coronavirus: Bürgerbeauftragte sagt Sprechtage bis Ende April ab

Nr. 10 / 13.03.2020

Schutz vor Coronavirus: Bürgerbeauftragte sagt Sprechtage bis Ende April ab

Die Bürgerbeauftragte für soziale Angelegenheiten unterstützt die Entscheidung des Landtagspräsidenten, sämtliche Veranstaltungen mit Öffentlichkeitsbeteiligung vorerst abzusagen. Aus diesem Grund werden folgende Sprechtage der Bürgerbeauftragten abgesagt:
17. März in Heide
2. April in Lübeck
21. April in Heide und
28. April in Schwarzenbek.
Auch eine persönliche Beratung in der Dienststelle im Karolinenweg 1 in Kiel wird bis auf Weiteres nicht erfolgen.
Bürger*innen erhalten selbstverständlich weiterhin zwischen 9.00 Uhr – 15.00 Uhr sowie mittwochs bis 18.30 Uhr eine sozialrechtliche Beratung am Telefon, per E-Mail oder per Post. Auch können sich in allen weiteren Zuständigkeiten der Bürgerbeauftragten (Polizeibeauftragte, Antidiskriminierungsstelle und Ombudsstelle für Kinder und Jugendliche) Ratsuchende an diese wenden.
Sie erreichen das Büro unter: 0431-988 1240 bzw. über folgende E-Mailadressen:
buergerbeauftragte@landtag.ltsh.de
antidiskriminierungsstelle@landtag.ltsh.de und
polizeibeauftragte@landtag.ltsh.de
Durch diese Vorsichtsmaßnahmen sollen Mitarbeiter*innen und Bürger*innen geschützt und mögliche Infektionsketten unterbrochen werden.