Navigation und Service des Schleswig-Holsteinischen Landtags

Springe direkt zu:

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Möglichkeit zum Opt-Out finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutzerklärung

Pressefilter

Zurücksetzen
11.02.21
14:53 Uhr
CDU

Tobias von der Heide: Schulen stehen für uns an erster Stelle

Öffnung der Grundschulen | 11.02.2021 | Nr. 057/21
Tobias von der Heide: Schulen stehen für uns an erster Stelle Zur Wiederöffnung der Grundschulen in Schleswig-Holstein erklärt Tobias von der Heide, bildungspolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion:
„Die ersten Schritte zu einer Öffnung unserer Schulen machen Mut und zeigen eine Perspektive auf, wie ein Stück weit Normalität in unser Leben zurückkehren kann. Gute Bildung steht für uns an allererster Stelle, deswegen öffnen wir zuerst und vor fast allen anderen Einrichtungen die Schulen wieder.
Die Bildungsministerin handelt richtig, wenn sie zur Besonnenheit mahnt und von vorsichtigen Schritten spricht. Denn wenn wir eines aus der Pandemie gelernt haben, dann dass wir in einer dynamischen Lage leben und das Pandemiegeschehen rasend schnell bestehende Pläne über den Haufen werfen kann. Dennoch ist es richtig, ab dem 22. Februar gerade für die Jüngsten die Schulen zu öffnen. Gerade Grundschüler brauchen ihre Lehrer persönlich, brauchen den Kontakt zu ihren gleichaltrigen Klassenkameraden und ihnen fällt es am schwersten, zu Hause in der Distanz zu lernen. Auch für viele Eltern wollen wir mit diesem Schritt nach Wochen des Distanzlernens ein Stück weit Entlastung schaffen.
Sich jetzt auf die wichtigsten Kompetenzen Lesen, Schreiben und Rechnen zu konzentrieren, ist die richtige Entscheidung. Denn diese bilden die Grundlagen für den weiteren Bildungsweg.
Sobald es das Infektionsgeschehen zulässt, wollen wir auch schnellstmöglich alle weiteren Schulen wieder öffnen. Weil Bildung und Lernen für uns an erster Stelle stehen.“



Seite 1/1
Kai Pörksen (Pressesprecher) | Düsternbrooker Weg 70, Landeshaus, 24105 Kiel 0431/988-1440 | info@cdu.ltsh.de | http://www.cdu.ltsh.de