Aktuell

Polizeibeauftragte prüft Mobbingvorwürfe im LKA

Die Beauftragte für die Landespolizei Schleswig-Holstein, Samiah El Samadoni, hat heute (Freitag) bestätigt, dass sie sich mit den Mobbingvorwürfen von zwei Ermittlungsbeamten gegen das Landeskriminalamt (LKA) befasst. „Beide Beamte haben sich an mich gewandt und um Unterstützung in der Angelegenheit gebeten“, sagte El Samadoni. Die Vorwürfe, die ihren Ursprung im Jahr 2010 in Ereignissen in Zusammenhang mit der damaligen Sonderkommission „Rocker“ haben, sind seit einigen Tagen Gegenstand der Presseberichterstattung. Im Rahmen der sachlichen Prüfung der Vorwürfe durch die Polizei-beauftragte ist nunmehr die Staatssekretärin des Innenministeriums, Manuela Söller-Winkler, um eine Stellungnahme gebeten worden. Staatssekretärin Söller-Winkler hat zugesagt, die Angelegenheit zu prüfen.

So erreichen Sie uns:

Montags - freitags 
von 9.00 bis 15.00 Uhr
zusätzlich mittwochs
von 15.00 -18.30 Uhr

Außerdem Termine nach Vereinbarung. 
Sollten Sie Unterstützung durch einen Gebärdendolmetscher benötigen, bitten wir um vorherige Information.

Besucheranschrift
Karolinenweg 1
24105 Kiel

Postanschrift
Postfach 7121
24171 Kiel

Telefon  0431 988 -1240

Telefax  0431 988 -1239

E-Mail
Kontaktformular

Anreise

Herzlich willkommen bei der Beauftragten für die Landespolizei Schleswig-Holstein

Polizeibeauftragte 1

als Beauftragte für die Landespolizei bin ich Ansprechpartnerin für Bürgerinnen und Bürger, die sich über Probleme mit der Polizei des Landes Schleswig-Holstein beschweren möchten. Ebenso können sich auch alle schleswig-holsteinischen Polizeibeschäftigte mit Eingaben direkt und ohne Einhaltung des Dienstweges an mich wenden, wenn im Zusammenhang mit der Ausübung ihrer Tätigkeit Probleme auftreten.

Ich bin damit gleichermaßen als Vermittlerin für Bürger und Polizisten tätig. Mein Ziel ist es dabei, entstandene Konflikte außergerichtlich durch partnerschaftliche Kommunikation zu schlichten und damit auf eine einvernehmliche Lösung hinzuwirken. Gerne nehme ich auch Anregungen zur Polizei des Landes auf.

 

Ihre Samiah El Samadoni

Beauftragte für die Landespolizei Schleswig-Holstein


Erreichbar sind wir montags bis freitags von 9:00 Uhr bis 15:00 Uhr sowie zusätzlich mittwochs von 15:00 Uhr bis 18:30 Uhr. Damit bei persönlichen Gesprächen keine unnötigen Wartezeiten entstehen, bitten wir um telefonische Anmeldung unter Tel. 0431 988-1240.

Unser Büro verfügt über einen barrierefreien Zugang und bei Bedarf kann ein Gebärdendolmetscher gestellt werden.

Polizeibeauftragte 4