Navigation und Service des Schleswig-Holsteinischen Landtags

Springe direkt zu:

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Möglichkeit zum Opt-Out finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutzerklärung

Pressefilter

Zurücksetzen
23.06.21
14:38 Uhr
Landtag

Dokumentation einer außergewöhnlichen Zeit - Foto-Ausstellung im Landtag zeigt Kulturschaffende während der Pandemie

Nr. 58 / 23. Juni 2021


Dokumentation einer außergewöhnlichen Zeit – Foto-Ausstellung im Landtag zeigt Kulturschaffende während der Pandemie

Das Landeshaus öffnet sich wieder für Besucherinnen und Besucher: Im Rahmen ihrer gemeinsamen Reihe „Kulturland Schleswig-Holstein“ zeigen der Landtag und die Investitionsbank Schleswig-Holstein (IB.SH) ab heute (Mittwoch) die Sonderausstellung „Überleben – Übers Leben. Blumen und Applaus“. Gleich zu Beginn der Corona-Pandemie im vergangenen Jahr reiste der Musiker und Fotograf Sven Zimmermann mehrere Monate durch den Norden und porträtierte Menschen aus der Kulturszene. Eine Auswahl der Fotografien ist jetzt im Landeshaus zu sehen.
Vom ersten Lockdown im März bis zum Sommer 2020 besuchte Zimmermann Kulturschaffende in ganz Schleswig-Holstein, sprach mit ihnen über ihre Situation und hielt sie fotografisch fest. In dem daraus entstandenen Bildband „Überleben – Übers Leben. Blumen und Applaus“ versammelt er Schwarzweiß-Aufnahmen bekannter Persönlichkeiten wie Björn Both, Sänger der Band Santiano, oder Sänger und Schauspieler Jan Plewka, Frontmann der Rockband Selig, neben Porträts von Newcomern und weniger in der Öffentlichkeit stehenden Künstlern und Veranstaltern. Die neue Schau im Landeshaus zeigt einige dieser Fotografien im Großformat mit begleitenden Statements der Porträtierten.
Die Ausstellung ist bis zum 29. August täglich von 10 bis 18 Uhr im Foyer des Landeshauses für Einzelbesucherinnen und Einzelbesucher zugänglich. Die Website des Landtages informiert über mögliche Änderungen sowie die Hygieneregelungen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie: sh-landtag.de/service/ausstellungsbesuch-corona. Der Eintritt ist frei, lediglich der Personalausweis ist erforderlich. Die Ausstellung findet begleitend zum Video-Format „Landtags- Sessions – Kultur trotz(t) Corona“ statt, das Kulturschaffenden aus Schleswig-Holstein eine Plattform bietet. Die „Sessions“ werden in regelmäßigen Abständen auf dem YouTube-Kanal des Landtages veröffentlicht.