Navigation und Service des Schleswig-Holsteinischen Landtags

Springe direkt zu:

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Möglichkeit zum Opt-Out finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutzerklärung

Pressefilter

Zurücksetzen
28.07.21
16:27 Uhr
SSW

Jette Waldinger-Thiering: Die DAZ-Klassen nicht vergessen, Frau Prien!

Pressemitteilung
Nr. 151/2021 Kiel, 28.07.2021

Pressesprecher Per Dittrich, Tel. 0431-988 1383



Die DAZ-Klassen nicht vergessen, Frau Prien!
Zur heutigen Pressekonferenz der Bildungsministerin zum Schulstart erklärt
die bildungspolitische Sprecherin des SSW im Landtag, Jette Waldinger-
Thiering:

Der Präsenzunterricht hat für uns hohe Priorität. Deshalb ist es richtig, dass in den Schulen eine Impfkampagne gestartet werden soll. Die Frage ist: Warum erst ab dem 19. August und nicht direkt ab der ersten Schulwoche? Das hätte man doch längst vorbereiten können.

Dass auch die Förderschulen bei der Kampagne berücksichtigt werden sollen, ist schon mal ein Fortschritt. Doch was ist mit den Schülerinnen und Schülern in den DAZ-Klassen? Hierzu habe ich von der Ministerin kein Wort vernommen. Ich hoffe doch sehr, dass Karin Prien auch diese auf dem Schirm hat.



( ( 2

Auch wenn das Distanzlernen in bisherigem Umfang hoffentlich der Vergangenheit
angehört, muss die Digitalisierung in den Schulen weiter vorangetrieben werden. Denn so rosarot, wie es die Ministerin gerne darstellt, sieht es keinesfalls aus. Sollte es jemals wieder zu Unterrichtsituationen kommen wie im großen Lockdown, dann muss die
digitale Infrastruktur reibungslos funktionieren. Davon waren wir bisher weit entfernt.

Den Schülerinnen und Schülern und dem Schulpersonal im Land wünsche ich einen erfolgreichen Start ins Schuljahr 2021/22.