Navigation und Service des Schleswig-Holsteinischen Landtags

Springe direkt zu:

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Möglichkeit zum Opt-Out finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutzerklärung

22. April 2021 – Ehrenamtliches Engagement

Motto für diesjährigen Bürgerpreis vorgestellt

„Rückenwind fürs Leben – Kinder und Jugendliche stark machen“: Das ist der Slogan des Bürger- und Demokratiepreises in diesem Jahr, ehrenamtlich Engagierte können sich bis Ende Juni bewerben. Die Preisverleihung ist für November geplant.

Bürgerpreis Demokratiepreis Motto 2021
Parlamentspräsident Klaus Schlie und Gyde Opitz vom Sparkassen-Verband präsentieren das diesjährige Motto. Foto: Landtag, Regina Baltschun

Schleswig-Holsteines größter Ehrenamtspreis steht 2021 unter dem Motto „Rückenwind fürs Leben – Kinder und Jugendliche stark machen“. Das gab Landtagspräsident und Schirmherr Klaus Schlie heute gemeinsam mit Gyde Opitz vom Sparkassen- und Giroverband zum Start der Bewerbungsphase bekannt. Landtag und Sparkassen richten sich in diesem Jahr an Menschen, Initiativen und Projekte, die sich für Kinder und Jugendliche einsetzen und sie auf ihrem Weg zum Erwachsenwerden unterstützen. Bis zum 30. Juni können sich ehrenamtlich Engagierte bewerben oder andere für die Auszeichnung vorschlagen.

„Kinder und Jugendliche brauchen immer ein besonderes Augenmerk – in Krisenzeiten gilt das umso mehr“, sagte Landtagspräsident Schlie. „Die Pandemie stellt uns alle vor enorme Herausforderungen, aber gerade den Jüngsten in unserer Gesellschaft wird extrem viel zugemutet und viele von ihnen leiden unter der belastenden Situation.“ Wer junge Menschen unterstütze, stütze die ganze Gesellschaft, so Schlie.

Eine Jury wertet die eingesendeten Bewerbungen aus. Im September werden die Preisträger aus den Nominierten ausgewählt. Die Preisverleihung ist für den 11. November geplant. Dabei werden insgesamt Sach- und Geldpreise in einem Gesamtwert von 32.500 Euro vergeben. Darüber hinaus erwartet Nominierte wie Preisträger im landesweiten Wettbewerb ein Filmportrait ihres Projektes. Bewerbungsunterlagen und weitere Informationen sind unter www.buergerpreis-schleswig-holstein.de verfügbar.

Demokratiepreis wird zum dritten Mal verliehen

Auch der Demokratiepreis geht in eine weitere Runde. Mit der Auszeichnung wird eine Person, ein Verband oder eine Institution gewürdigt, die sich in außergewöhnlicher Weise um die freiheitlich-demokratische Ordnung oder das demokratische Gemeinwohl verdient gemacht hat. Schlie machte deutlich: „Sich für die Demokratie einzusetzen, bedeutet, sich für dieses Land einzusetzen und für die Menschen, die hier leben. Der Demokratiepreis ehrt einen solchen Einsatz.“