Navigation und Service des Schleswig-Holsteinischen Landtags

Springe direkt zu:

Diese Webseite verwendet ausschließlich für die Funktionen der Website zwingend erforderliche Cookies.

Datenschutzerklärung

Stellenangebote

Arbeiten an der Kieler Förde

Alle Stellenangebote im Geschäftsbereich des Präsidenten des Schleswig-Holsteinischen Landtages auf einen Blick.

Jetzt bewerben als Sozialarbeiterin/Sozialarbeiter (m/w/d) oder Sozialpädagogin/Sozialpädagoge (m/w/d) für ein Anerkennungsjahr

bei der Landesbeauftragten für Menschen mit Behinderungen zum nächstmöglichen Zeitpunkt, befristet für ein Jahr und in Vollzeit.

Die Landesbeauftragte für Menschen mit Behinderungen setzt sich dafür ein, dass Menschen mit Behinderungen nicht benachteiligt und Barrieren in unserer Gesellschaft abgebaut werden.

Ihre Aufgaben:

  • Unterstützung der Gremienarbeit der Landesbeauftragten hinsichtlich der Erarbeitung und Umsetzung von Vereinbarungen und Richtlinien nach SGB IX und VII,
  • Mithilfe bei der Organisation und Durchführung von (öffentlichen) Informationsveranstaltungen für Menschen mit Behinderungen und die Landespolitik sowie
  • die Unterstützung in der Beratung von Menschen mit Behinderungen und Erstellung von Vorschlägen zu Beratungsinformationen bzw. Antwortschreiben an Petenten.

Das bringen Sie mit:

  • Ein abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik (BA) oder der Sozialen Arbeit (BA) mit der Verpflichtung / der Möglichkeit nach der Studienordnung ein Berufspraktikum zur staatlichen Anerkennung zu absolvieren,
  • Kenntnisse im SGB IX,
  • Sensibilität für die besonderen Lebensumstände und Bedarfe von Menschen mit Behinderungen,

Wir bieten Ihnen:

  • eine interessante, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgabe,
  • eine flexible und familiengerechte Arbeitszeitgestaltung mit Möglichkeiten zur Wohnraumarbeit und

Bewerbungsfrist bis 25. Mai 2022

Download Ausschreibung   Jetzt bewerben

Kontakt

Büro der Landesbeauftragten

Herr Mitzloff

Bei Fachfragen wenden Sie sich bitte an Herrn Mitzloff

Tel. 0431/988-1624

Personalreferat

Herr Danger

Bei Fragen zum Verfahren wenden Sie sich bitte an Herrn Danger

Tel. 0431/988-1036