Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Möglichkeit zum Opt-Out finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutzerklärung

Die Landtagsverwaltung

Die Landtagsverwaltung mit etwa 165 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist eine Oberste Landesbehörde und von der Regierung unabhängig sowie organisatorisch vollständig getrennt.

Die Dienstflagge des Landes Schleswig-Holstein Foto: Landtag, Holger Stöhrmann

Zur Sicherstellung der politischen Steuerungsfunktion des Parlaments werden unter Leitung von Landtags­präsident und Landtags­direktor in zwei Abteilungen und mehreren Stabsstellen folgende Aufgaben wahrgenommen:

Abteilung 1 – Zentrale Dienste

Dazu gehören u.a. Verwaltungsjustiziariat, Servicestelle für Abgeordnete, Recht der Digitalisierung,  Personal, Organisation, Aus- und Fortbildung, Gesundheitsmanagement, Haushalt, Sicherheit,  Liegenschaften, Innerer Dienst, Informationstechnik, Öffentlichkeitsarbeit, Protokoll, Veranstaltungsmanagement.

Abteilung 2 – Parlamentarische Dienste

Das sind: Wissenschaftlicher Dienst, Wissensmanagement, Landtagstagungen, Informations- und Dokumentationsdienst, Geschäftsstellen der Ausschüsse, Stenographischer Dienst, Bibliothek, Europaangelegenheiten, Ostseekooperation, Minderheiten.

Stabsstellen beim Präsidenten

Als Stabstellen sind beim Präsidenten das Präsidialbüro und die Pressesprecherin angesiedelt.

Mehr Informationen entnehmen Sie bitte dem Organigramm.