Wahlperiode neigt sich mit 25 Debatten dem Ende zu

Plenarsaal_web_1_eis

Im Landtag wird wieder debattiert. (Foto: Eisenkrätzer)

Zum Ende der 18. Wahlperiode wartet noch viel Arbeit auf den Landtag. Denn: Es gilt, auch die letzten noch in den Ausschüssen ruhenden Papiere zu beraten. So wollen die Abgeordneten vom 22. bis 24. Februar in ihrer vorletzten Landtagssitzung dieser Wahlperiode 25 Debatten führen. Rund 70 Tagesordnungspunkte sollen behandelt werden.
Zum Auftakt steht am Mittwoch die Abschiebepolitik auf der Agenda, den Schlusspunkt soll am Freitag der Psychiatriebericht setzen. mehr

Neuer Kommandeur der Marineschule stellt sich vor

admiral_schoenbach_web_rb

Landtagspräsident Klaus Schlie im Gespräch mit Admiral Kay-Achim Schönbach (rechts). (Foto: Landtag)

Landtagspräsident Klaus Schlie hat den neuen Kommandeur der Marineschule Mürwik, Kay-Achim Schönbach, am Mittwoch zum Antrittsbesuch im Kieler Landeshaus empfangen.
Auf dem Programm standen neben einem Gespräch auch eine Besichtigung des Plenarsaals und ein Eintrag ins Gästebuch. Schönbach hat am 31. Januar das Kommando über die Offiziersschule der Marine übernommen. Dem Admiral ist damit auch das Segelschulschiff "Gorch Fock" unterstellt, mit dem der Schleswig-Holsteinische Landtag seit 35 Jahren eine Patenschaft hat.

Landeshaus ohne Voranmeldung besichtigen

Kieler_Landeshaus_web2_dpa

Das Landeshaus mit Plenarsaal (Foto: dpa)

Die Architektur bewundern, im Plenarsaal Platz nehmen und Fragen zum parlamentarischen Geschehen stellen – fachkundige Antworten inklusive. Am Montag, 27. Februar, öffnet der Landtag seine Türen für alle, die ohne Voranmeldung das Parlament kennenlernen wollen.
Um 18 Uhr lädt die Landtagsverwaltung zum Offenen Besucherabend ein. Rund eine Stunde dauert die Infoveranstaltung. Die Teilnahme ist kostenfrei, nur der Personalausweis ist erforderlich. mehr

Landesbeauftragter beleuchtet politische Bildung in Schulen

lpb_taetigkeitsbericht_1_web_landtag

Der Landesbeauftragte Christian Meyer-Heidemann (links) übergibt seinen Tätigkeitsbericht an Landtagspräsident Klaus Schlie. (Foto: Landtag)

Der Landesbeauftragte für politische Bildung, Christian Meyer-Heidemann, hat am Donnerstag seinen ersten Tätigkeitsbericht an Landtagspräsident Klaus Schlie übergeben.
In seinem Bericht thematisiert der 36-Jährige unter anderem die Situation der politischen Bildung in Schleswig-Holsteins Schulen und für geflüchtete Menschen. Meyer-Heidemann ist seit Anfang 2016 der erste direkt vom Landtag gewählte Landesbeauftragte für politische Bildung. Er arbeitet mit seinen Mitarbeitern unabhängig und untersteht der Dienstaufsicht des Landtagspräsidenten. Derzeit gilt seine ganze Kraft der Vorbereitung der Landtagswahl am 7. Mai.

Der Landtag twittert

Ausschusstermine

  • 24.02. - 09:00 Uhr: Finanzausschuss
  • 27.02. - 10:00 Uhr: Untersuchungsausschuss
  • 01.03. - 14:00 Uhr: Innen- und Rechtsausschuss
  • 03.03. - 16:00 Uhr: Zusammenarbeitsausschuss für die Länder SH und HH

Ausschusskalender 2017

Plenartermine

  • 22. - 24. Februar 2017
  • 22. - 24. März
  • 06.  Juni, konstituierende Sitzung
  • 28. - 30. Juni
  • 19. - 21. Juli
  • 20. - 22. September
  • 11. - 13. Oktober
  • 15. - 17. November
  • 13. - 15. Dezember