Wo Landtagsabgeordnete relaxen

sommer_-timmendorfer_strand_web_dpa

Warum in die Ferne schweifen? Für viele Parlamentarier ist Schleswig-Holstein das schönste Urlaubsland der Welt. (Foto: dpa)

Der CDU-Fraktionschef will hoch hinaus, der SPD-Kapitän gibt das Kommando auf hoher See ab und ein Pirat trifft Winnetou: Mit Beginn der sitzungsfreien Zeit im Landtag verraten die Fraktionschefs und tourismuspolitischen Sprecher der Fraktionen, wo und wie sie urlauben.
Die parlamentarische Sommerpause entspricht den Schulferien. Zwar gibt es in den Wahlkreisen reichlich zu tun, doch im Landeshaus ruhen die Ausschüsse, Fraktionssitzungen und Arbeitskreise - bis Anfang September die "aktive" Politik im Landtag wieder an Fahrt aufnimmt. mehr

Eine Stimme fehlt: Landesverfassung bleibt ohne Gottesbezug

gottesbezug_verfassung_web_dpa

Das Grundgesetz enthält einen Gottesbezug, die Landesverfassung Schleswig-Holsteins bleibt ohne. (Foto: dpa)

In der Landesverfassung von Schleswig-Holstein wird kein Gottesbezug verankert. Ein Kompromiss-Vorschlag, auf den die größten Hoffnungen für eine Zwei-Drittel-Mehrheit im Plenum ruhten, erhielt 45 Ja-Stimmen.
Das ist eine Stimme zu wenig - für eine Verfassungsänderung wären 46 Befürworter nötig gewesen. Zwei weitere Gesetzentwürfe hatten zuvor klar die erforderliche Zwei-Drittel-Mehrheit verfehlt. mehr

„Ein Stück unverrückbarer Identität und Geschichte Schleswig-Holstein“

Landtagspräsident Klaus Schlie (re.) mit dem "Restaurator" des Hans Momsen Hauses in Fahretoft, Hans-Werner Paulsen, beim Klönschnack. (Foto: Landtag)

Kultur, Geschichte und die Minderheit Nordfrieslands – bei seiner Tour durch den Nordwesten Schleswig-Holsteins setzt sich Landtagspräsident Klaus Schlie mit der Vielfalt des Landesteils auseinander.
In Fahretoft besichtigt er das 2015 eröffnete Hans-Momsen-Museum, in Husum das Theodor-Storm-Haus, eine kulturgeschichtliche Sammlung rund um die Weihnachtszeit sowie das Nordseemuseum im Nissenhaus. Und: Der Präsident tauscht sich mit Vertretern des Friesenrats über die Situation der Minderheit aus. Bericht und Bildergalerie: mehr

Der Fahrplan bis zur Landtagswahl 2017

Plenarsaal_web_dpa

Am 7. Mai 2017 wird gewählt. (Foto: dpa)

Die Parteien in Schleswig-Holstein stellen nach und nach die personellen Weichen für Landtagswahl am 7. Mai 2017.
Einen Überblick zu Programmparteitagen, Listenparteitagen und anderen wichtigen Vorbereitungsterminen der Parteien, die aktuell im Landtag vertreten sind, gibt es hier: mehr

Kunst mit Tisch und Tellern

aufgetischt_web_jw

Die Ausstellung "Aufgetischt - 90 Jahre GEDOK" verweist ironisch auf überkommene Rollenbilder. (Foto: Landtag)

Bis zum 27. Juli wird im Landtag "aufgetischt". Unter diesem Motto stellen rund 30 Künstlerinnen aus der Vereinigung GEDOK ihre Arbeiten im Landeshaus aus. Kreisrunde Werke der Bildenden Kunst werden den Besuchern auf einer 16 Meter langen gedeckten Tafel dargeboten – wie Teller auf einem Tisch.
Anlass der Schau ist das 90-jährige Bestehen der GEDOK. Sie wurde 1926 als "Gemeinschaft Deutscher und Oesterreichischer Künstlerinnenvereine aller Kunstgattungen" gegründet und versteht sich heute als „Gemeinschaft der Künstlerinnen und Kunstförderer". mehr

Der-Landtag-02-2016-2_web

Titelbild der Zeitschrift

70 Jahre Landesgeschichte und aktuelle Europa-Themen

Unter dem Titel "Gestern und heute" blickt die Landtagszeitschrift in ihrer neuesten Ausgabe zurück auf sieben Jahrzehnte Parlamentsgeschichte. Im Fokus: der Festakt zum 70. Landtagsjubiläum, die Studie der Uni Flensburg zur Rolle ehemaliger Nazis in der Landespolitik und Dokumente aus dem Jahr 1958, die einen Blick auf den Fall Heinz Reinefarth bieten - eines SS-Generals, der Abgeordneter wurde.
Ein zweiter Schwerpunkt ist Europa. Im Juni gingen Politiker aus dem Ostseeraum im Landeshaus Probleme an, die kein Land allein lösen kann: Umweltschutz und Klimawandel. Außerdem geben Sportpolitiker ihre Einschätzung zu Mega-Events wie Fußball-EM und Olympia ab - und tippen, wer in Frankreich Europameister wird. mehr

Der Landtag twittert

Ausschusstermine

  • 05.09. - 10:00 Uhr: Untersuchungsausschuss
  • 07.09. - 10:00 Uhr: Wirtschaftsausschuss
  • 07.09. - 14:00 Uhr: Innen- und Rechtsausschuss
  • 08.09. - 10:00 Uhr: Finanzausschuss
  • 08.09. - 14:00 Uhr: Bildungsausschuss

Ausschusskalender 2016

Plenartermine 2016

  • 20. - 22. Januar
  • 17. - 19. Februar
  • 09. - 11. März
  • 27. - 29. April
  • 08. - 10. Juni
  • 20. - 22. Juli
  • 21. - 23. September
  • 12. - 14. Oktober
  • 16. - 18. November
  • 14. - 16. Dezember

Plenarkalender 2016  Plenarkalender 2017