Landtag legt Rückblick in Zahlen vor

plenum_treppe_web_dpa

Der vormalige Landtag brachte es auf 51 Tagungen. (Foto: dpa)

277 Gesetzentwürfe, 2.796 Kleine Anfragen, 85.224 Besucher: Der Schleswig-Holsteinische Landtag hat die wichtigsten Zahlen für die vergangene Wahlperiode (2012 bis 2017) in einem Tätigkeitsbericht zusammengestellt.
Das 55-seitige Dokument gibt einen Überblick über die Zusammensetzung des 18. Landtages und seiner Gremien, benennt Beratungsgegenstände, Kosten und zieht eine Arbeitsbilanz. Zudem enthält er eine Besucher-Statistik. mehr

Plenum richtet den Blick auf Sonntagsöffnung und Bürgerversicherung

top_18_Sonntagsoeffnung_bernd_wuestneck_web_dpa

Jamaika plant mehr Shopping am Sonntag. (Foto: dpa)

Der Landtag hat am letzten Tag des Plenums über Öffnungszeiten an Sonn- und Feiertagen beraten. Während die Jamaika-Koalition offen ist für flexiblere Regelungen, will die SPD an der sogenannten Bäderverordnung festhalten.
Weitere Themen am Freitag waren die mögliche Einführung einer Bürgerversicherung und die Nitratbelastung im Grundwasser. An den Vortagen wurde über die Rückkehr zum Abitur nach neun Jahren, eine neue Kita-Gesetzgebung, den stockenden Weiterbau der Autobahn 20 und den G20-Gipfel diskutiert. mehr

Landeshaus ohne Voranmeldung besichtigen

Plenarsaal von außen 04

Der Landtag ist auch architektonisch interessant. (Fotos: Landtag)

Die Architektur bewundern, im Plenarsaal Platz nehmen und Fragen zum parlamentarischen Geschehen stellen – fachkundige Antworten inklusive. Am Montag, 25. September, öffnet der Landtag seine Türen für alle, die ohne Voranmeldung das Parlament kennenlernen wollen.
Um 18 Uhr lädt die Landtagsverwaltung zum Offenen Besucherabend ein. Rund eine Stunde dauert die Infoveranstaltung. Die Teilnahme ist kostenfrei, nur der Personalausweis ist erforderlich.

Schule aus Heide ist Landessieger

geschichtswettbewerb_sieger_web_ywi

Die Ausgezeichneten Lea Stotz, Anna Medrow und Niklas Bruhn (v. l. n. r.) mit ihrem Geschichtslehrer Volker Gaul (Foto: Landtag)

Das Werner-Heisenberg-Gymnasium aus Heide ist als Landessieger des Geschichtswettbewerbs des Bundespräsidenten im Kieler Landeshaus ausgezeichnet worden. Drei der vier eingereichten Arbeiten der Gymnasiasten aus Dithmarschen zählten zu den Besten in Schleswig-Holstein.
Landtagsvizepräsidentin Kirsten Eickhoff-Weber freute sich, die Siegerurkunden an die Jugendlichen überreichen zu dürfen. "Jugend im Landtag ist gewollt, so festigt sich die Verankerung jedes Einzelnen in der Demokratie", sagte sie bei der Preisverleihung. Gleichzeitig würdigte sie das große Engagement der Schüler zum diesjährigen Thema "Gott und die Welt. Religion macht Geschichte". mehr

Spuren einer geschichtsträchtigen Chaussee

ausstellung_kiel_altona_startseite_web_SHHB_landesarchiv

Eine Lithographie aus dem Jahr 1834 zeigt den Anfangspunkt der Chaussee nach Altona im Süden von Kiel. (Foto: Landesarchiv)

Sie war eine Lebensader im dänisch regierten Holstein, hat viele Wandlungen erfahren und ist heute immer noch sichtbar: die Chaussee von Kiel nach Altona. 1833 begann unter König Friedrich VI. der Bau der Straße aus Kopfsteinpflaster mit ihren Alleebäumen, Meilensteinen, Granitbogenbrücken und Mauthäusern. Die Verkehrsachse ebnete den Weg für die Industrialisierung der Region.
Eine Ausstellung des Heimatbundes im Landeshaus erinnert an den Bau, die Entwicklung und die Spuren der Chaussee. Bildplakat-Serien zeigen alte Zeichnungen, Drucke und Fotos sowie aktuelle Ansichten. mehr

Der Landtag twittert

Info-Service

Landtag live: ParlaTV | ParlaRadio
Mediathek: Plenardebatten im Videoarchiv
Zeitschrift: "Der Landtag"
Blog: Voloblog

Ausschusstermine

Sitzungskalender der Ausschüsse

Plenartermine