Landtag wählt neuen Ministerpräsidenten

Konstituierende_Sitzung_19_lt_web_dpa

Am 6. Juni hat sich das Parlament konstituiert, jetzt steht die Regierungsbildung an. (Foto: dpa)

Zwar ist der Koalitionsvertrag noch nicht unterschrieben, aber die Vorzeichen sind da: Ein Bündnis aus CDU, Grünen und FDP wird wahrscheinlich in dieser Legislaturperiode das Land regieren. Für die Wahl zum Ministerpräsidenten steht Daniel Günther (CDU) bereit. Sie soll zum Auftakt der zweitägigen Landtagstagung vom 28. bis 29. Juni stattfinden (Mittwoch, 10 Uhr).
Günther braucht die Stimmen von mindestens 37 Abgeordneten. Sollte die Regierung aus CDU, Grünen und FDP zustande kommen, wäre es bundesweit das zweite Jamaika-Bündnis nach dem Saarland. mehr

Parlament will Einblick in "Rocker-Akten"

i_r_dolgner_ostmeier_we_lt_resi

Der SPD-Abgeordnete Kai Dolgner im Gespräch mit der Ausschussvorsitzenden Barbara Ostmeier. (Foto: Landtag)

Geschlossen hat der Innen- und Rechtsausschuss am Mittwoch das von der SPD beantragte Aktenvorlage-Begehren im Zusammenhang mit der "Rocker-Affäre" unterstützt.
Das Parlament will Akten der Landesregierung einsehen. Diese betreffen unter anderem die Vorgänge in einem Schnellimbiss in Neumünster mit den Vorwürfen von Ermittlern gegenüber der Polizeiführung, das Verbotsverfahren gegen die "Bandidos" sowie die Mobbing-Vorwürfe von Beamten.

Klaus Schlie bleibt Landtagspräsident

praesidium_neu_web_eisi

Der wiedergewählte Landtagspräsident und seine Stellvertreter. (Foto: Eisenkrätzer)

Der 19. Landtag hat in seiner konstituierenden Sitzung den bisherigen Amtsinhaber Klaus Schlie als Parlamentspräsidenten wiedergewählt.
Die CDU-Fraktion hatte den 63-Jährigen nominiert, seine Arbeit der vergangenen Legislaturperiode fortzusetzen. Die 73 Abgeordneten wählten Schlie mit 55 Stimmen zum höchsten Repräsentanten des Landtages.
Als Vizepräsidenten wurden Kirsten Eickhoff-Weber (SPD), Rasmus Andresen (Bündnis 90/Die Grünen) und Oliver Kumbartzky (FDP) gewählt. mehr

Das sind die 73 gewählten Volksvertreter

Dem 19. Landtag gehören 73 Abgeordnete an.
Ob direkt im Wahlkreis oder über Landesliste gewählt: Alle Landtagspolitiker - mit Link zu Kurzbiografie und Foto - finden Sie in unserem Abgeordneten-Überblick: mehr

Schleswig-Holsteiner gewinnt Bundesfinale

Siegerehrung: Landessieger Jarik Foth nimmt zwei Buchgutscheine auf Krücken entgegen. (Foto: Landtag)

Jarik Foth beim Vorlesewettwerb im Landeshaus. (Foto: Landtag)

Im Mai hat er das Landesfinale im Schleswig-Holsteinischen Landtag gewonnen. Jetzt holte sich Jarik Foth auch den Sieg im Bundesentscheid des Vorlesewettbewerbs des Deutschen Buchhandels in Berlin.
Der 12-jährige Schüler vom Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium in Quickborn setzte sich am Mittwoch gegen 15 weitere Finalisten durch. Foth, der aus Ellerau (Kreis Segeberg) kommt, las einen Auszug aus Simon Packhams Jugendroman "Stumme Helden lügen nicht" vor.

Landtag empfängt hohen Besuch aus den Alpen

Erster Programmpunkt am Sonntag: eine Ausfahrt mit der “Thor Heyerdahl“ auf der Kieler Förde. (Fotos:Landtag)

Einer der ersten Programmpunkte: eine Ausfahrt auf der "Thor Heyerdahl". (Foto: Landtag)

Eine elfköpfige Delegation aus dem Parlament in Südtirol hat am Montag das Kieler Landeshaus besucht. Landtagspräsident Klaus Schlie empfing die Besucher, angeführt von Vizepräsident Thomas Widmann, zu Gesprächen mit dem Ältestenrat. Vorab trugen sie sich ins Gästebuch ein.
Das Präsidium und die Fraktionsvorsitzenden des Südtiroler Landtages sind auf Einladung Schlies zu einem viertägigen Besuch ins nördlichste Bundesland gereist. Am Sonntag konnten die Gäste bereits einen Segeltörn mit der "Thor Heyerdahl" auf der Förde genießen. mehr

Platzkonzert erinnert an Anfänge der Marinemusik

17_06_19_marinemusikkorps_web_ywi

Auf der früheren "Marine-Terrasse" gab das Korps sein Konzert. (Foto: Landtag)

Eine Tradition mit Neuerung: Das Marinemusikkorps Kiel spielte am Montag zum einem Platzkonzert am Kieler Landeshaus auf - wie jedes Jahr seit 2012, aber nun erstmals während der Kieler Woche.
Mit ihrem halbstündigen Auftritt erinnerten die Musiker an die Anfänge der Marinemusik vor 165 Jahren. Landtagspräsident Klaus Schlie sagte, er sei stolz, an einem historisch mit der Marine verbundenen Ort ein Stück weit die Tradition fortführen zu können durch die Konzerte des Korps. Das Landeshaus war früher Marineakademie.

"Plattdüütsch-Emmi" im Landtag verliehen

Inga Wormuth von der Europa-Universität Flensburg wurde für ihre Masterarbeit zum Thema Plattdeutsch im Unterricht mit der Emmi geehrt.

Inga Wormuth von der Europa-Universität Flensburg wurde für ihre Masterarbeit zum Thema Plattdeutsch im Unterricht ausgezeichnet. (Foto: Landtag)

Vier Gewinner können sich in diesem Jahr über die "Emmi för Plattdüütsch in Sleswig-Holsteen" freuen. Sie nahmen die schmiedeeiserne Meerjungfrau als Auszeichnung für die Förderung des Plattdeutschen im Alltag am Donnerstag im Kieler Landeshaus entgegen. Die Preisträger kommen aus Treia (Kreis Schleswig-Flensburg), Rendsburg und Flensburg.
"Dat is een grote Freud, so veele Jungs un Deerns in't Landeshus to sehn", sagte Landtagspräsident Klaus Schlie. Wer die Emmi-Skulptur und eine Urkunde mit nach Hause nehmen darf, entscheidet eine Jury aus Mitgliedern des Arbeitskreises Bildung im Beirat Niederdeutsch. mehr

Landeshaus ohne Voranmeldung besichtigen

landtagaussen1_web_jw

Der Landtag ist auch architektonisch interessant. (Fotos: Landtag)

Die Architektur bewundern, im Plenarsaal Platz nehmen und Fragen zum parlamentarischen Geschehen stellen – fachkundige Antworten inklusive. Am Montag, 26. Juni, öffnet der Landtag seine Türen für alle, die ohne Voranmeldung das Parlament kennenlernen wollen.
Um 18 Uhr lädt die Landtagsverwaltung zum Offenen Besucherabend ein. Rund eine Stunde dauert die Infoveranstaltung. Die Teilnahme ist kostenfrei, nur der Personalausweis ist erforderlich. mehr

Der Landtag twittert

Info-Service

Landtag live: ParlaTV | ParlaRadio
Mediathek: Plenardebatten im Videoarchiv
Zeitschrift: "Der Landtag"
Blog: Voloblog

Ausschusstermine

Plenartermine

  • 28. - 29. Juni
  • 19. - 21. Juli
  • 20. - 22. September
  • 11. - 13. Oktober
  • 15. - 17. November
  • 13. - 15. Dezember

Plenarkalender 2017