Navigation und Service des Schleswig-Holsteinischen Landtags

Springe direkt zu:

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Möglichkeit zum Opt-Out finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutzerklärung

„Überleben – Übers Leben. Blumen und Applaus“

Sonderausstellung von Sven Zimmermann in der Reihe „Kulturland Schleswig-Holstein“

Die Ausstellung des Fotografen und Musikers Sven Zimmermann zeigt Schwarzweißaufnahmen von Menschen, die im Bereich Kunst und Kultur tätig sind und macht auf die Lage der Szene aufmerksam.

Ein Schwarzweiß-Porträt des Sängers und Schauspielers Jan Plewka, Frontmann der Rockband Selig
Das Porträt zeigt Schauspieler und Sänger Jan Plewka, Frontmann der Rockband Selig Foto: Sven Zimmermann

Der Ausbruch der Coronavirus-Pandemie hat die Kulturbranche schwer getroffen. Freie Kulturschaffende leiden unter dem Mangel an Auftrittsmöglichkeiten und Begegnungen mit ihrem Publikum. Auch kleineren und größeren Kulturbetrieben setzt die Krise zu.
Die Sonderausstellung „Überleben – Übers Leben. Blumen und Applaus“ des Fotografen und Musikers Sven Zimmermann im Rahmen der Reihe „Kulturland Schleswig-Holstein“ des Landtages und der Investitionsbank Schleswig-Holstein (IB.SH) macht auf die aktuelle Lage der Kunst- und Kulturszene im Land aufmerksam.

Von März bis August 2020 reiste Zimmermann quer durch Schleswig-Holstein und porträtierte Menschen, die im Bereich Kunst und Kultur tätig sind. Er führte intensive Gespräche über die für alle ungewisse Pandemie-Situation und die damit verbundenen Herausforderungen. Entstanden sind ausdrucksstarke Schwarzweißaufnahmen von großer Offenheit und Unmittelbarkeit, ergänzt um persönliche Statements der Porträtierten. Zorn, Nachdenklichkeit, Angst, aber auch Hoffnung, Entschlossenheit und trotziger Optimismus – all diese Gemütszustände spiegeln sich in Zimmermanns Fotografien. Der 2020 aus dem Projekt entstandene Bildband „Überleben – Übers Leben. Blumen und Applaus“, ein eindrucksvolles Zeitzeugnis, versammelt Aufnahmen bekannter Persönlichkeiten wie Björn Both, Sänger der Band Santiano, oder Sänger und Schauspieler Jan Plewka, Frontmann der Rockband Selig, neben Porträts von Newcomern und weniger in der Öffentlichkeit stehenden Künstlerinnen und Veranstaltern.

Die Ausstellung im Landeshaus zeigt eine Auswahl dieser Fotografien und Texte. Sie findet begleitend zur Reihe „Landtags-Sessions – Kultur trotz(t) Corona“ statt, die Kulturschaffenden aus Schleswig-Holstein eine Plattform bieten möchte.

Zum Künstler

Sven Zimmermann, geboren 1966, ist Musiker, Bassist, Sänger, Textdichter und Komponist. In seiner Geburtsstadt Rostock besuchte er das Konservatorium. Als Basslehrer gründete Zimmermann in Kiel die erste Rock- und Popschule Deutschlands. Er arbeitet heute als Solokünstler und ist Mitglied in verschiedenen Bands. Bekannt ist er vor allem als Musiker, Texter und Komponist der Band „Godewind“. Seit 2015 ist Sven Zimmermann auch als Fotojournalist, Dokumentarfotograf und Autor tätig.

Allgemeines

Ort und Zeit

23. Juni bis 22. August 2021
täglich von 10 bis 18 Uhr
Nur für Einzelpersonen

Landeshaus, Düsternbrooker Weg 70, 24105 Kiel

Flyer zur Veranstaltung

Hinweise

Aufgrund der immer noch dynamischen Lage bei der Bekämpfung der SARS-CoV-2-Pandemie können sich Änderungen beim Ausstellungs­zeitraum, den Besuchszeiten oder den zu beachtenden Hygienemaßnahmen ergeben.

Der Eintritt ist frei, nur der Personalausweis ist erforderlich.

Ein barrierefreier Zugang ist gewährleistet.

Corona-Schutzmaßnahmen

Mitveranstalter

Investitionsbank Schleswig-Holstein (IB.SH)