Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Möglichkeit zum Opt-Out finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutzerklärung

24. Juni 2020 – Antrittsbesuch

Bulgarische Botschafterin zu Gast in Kiel

Herrlicher Sonnenschein begleitet den Besuch der bulgarischen Botschafterin Shekerletova in Kiel. In einem Gespräch mit Parlamentspräsident Schlie geht es auch um tourismuspolitische Beziehungen.

Botschafterin Bulgarien Elena Shekerletova LP Schlie Antrittsbesuch
Antrittsbesuch bei bestem Sommerwetter: die bulgarische Botschafterin Shekerletova und Landtagspräsident Schlie Foto: Landtag, Regina Baltschun

Landtagspräsident Klaus Schlie hat heute bei bestem Sommerwetter die bulgarische Botschafterin Elena Radkova Shekerletova im gemeinsamen Gästehaus von Parlament und Staatskanzlei empfangen. Nach der Eintragung in das Gästebuch des Landtages und einem Pressefoto-Termin auf der Terrasse zeigte sich die 55-jährige Botschafterin angetan von der schönen Lage des Parlamentsgebäudes an der Kieler Förde. Anschließend zogen sich Shekerletova und Schlie zu einem politischen Gespräch zurück.

Die Verständigung klappte reibungslos: Die Botschafterin hatte einst ein deutschsprachiges Gymnasium in ihrem Heimatland besucht und spricht fließend deutsch. Ein Thema in dem vertraulichen Gespräch dürften die tourismuspolitischen Beziehungen zwischen Schleswig-Holstein und Bulgarien gewesen sein. Hintergrund: Vor zwei Jahren war eine von Landtagspräsident Schlie angeführte Delegation von Politikern und Tourismus-Experten aus Schleswig-Holstein im bulgarischen Warna zu Gast. Damals wurde eine Kooperation im Tourismus- und Gastronomiegewerbe vereinbart, die unter anderem vorsah, Auszubildende aus Bulgarien in Schleswig-Holstein zu schulen.