Navigation und Service des Schleswig-Holsteinischen Landtags

Springe direkt zu:

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Möglichkeit zum Opt-Out finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutzerklärung

18. September 2020 – 32. Altenparlament

„Wir sind alt, und ihr seid jung!“

Mit klarem Hygienekonzept und in halber Gruppenstärke: Heute tritt das alljährlich tagende Altenparlament wieder im Landtag zusammen. Rund 40 Delegierte diskutieren seniorengerechte Politik und bestimmen eigene Schwerpunkte.

Altenparlament 2020 Plenarsaal
Auch das Seniorenparlament tagt in diesem Jahr unter besonderen Bedingungen. Foto: Landtag, Lea Meyer

„Wir sind alt, und ihr seid jung!“: Unter diesem Motto steht die diesjährige Tagung des Altenparlaments im Kieler Landeshaus. Coronabedingt beraten und beschließen nur rund 40 statt wie üblich über 80 Delegierte von Seniorenräten, Gewerkschaften und Sozialverbänden selbst eingebrachte Anträge – adressiert an die Landes- und Bundespolitik.   

Unterstützt von Landtagspräsident Klaus Schlie und der Parlamentsverwaltung kommen die Senioren in diesem Jahr bereits zum 32. Mal zusammen. Die gut 40 vorliegenden Anträge drehen sich schwerpunktmäßig um die Themen Alltagsintegration, Digitalisierung und Lebensstandard. Das Altenparlament nimmt in Schleswig-Holstein einen festen Platz in der politischen Willensbildung ein; seine Entscheidungen werden vom Landtag wie von der Landesregierung geschätzt.

Plenardebatte am Nachmittag

Zur Tagesordnung: Das diesjährige Parlamentstreffen ist am Morgen mit einem Grußwort des Landtagespräsidenten sowie einem einleitenden Kurzreferat des Berliner Fachmanns für Demographischen Wandel und Generationskonzepte, Prof. Rainer Fretschner gestartet. Nach eingehender Beratung der Anträge in mehreren Gruppen wird der endgültige Forderungskatalog in einer Plenardebatte ab 15 Uhr im Plenarsaal beschlossen.

Mehr Informationen:
„Das Altenparlament“ im Schleswig-Holsteinischen Landtag