Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Möglichkeit zum Opt-Out finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutzerklärung

4. April 2019 – Comic-Battle

Zeichen-Wettbewerb im Plenarsaal

Live, spontan und unter Zeitdruck Begriffe rund um Politik in Bilder verwandeln: Nur wer schnell und kreativ ist, kann sich in der Comic-Battle-Arena im Plenarsaal gegen andere Zeichner durchsetzen. Auf die Gewinner warten Preise.

Zeichenwettbewerb TdoT
Comic-Zeichner Gregor Hinz kreiert ein Logo für den zeichnerischen Schlagabtausch, der am Tag der offenen Tür im Plenarsaal zu sehen sein wird. Foto: Landtag, Rebecca Hollmann

„Willkommen in der Comic-Battle-Arena“, heißt es am 16. Juni zwischen 11:30 Uhr und 13:00 Uhr im Plenarsaal des Landeshauses. In mehreren Runden treten professionelle Zeichner und Kunst-Studierende gegeneinander an. Nach dem Motto „jeder gegen jeden“, werden spontan angekündigte Themen rund um die Politik, aber auch bunte Themen aufs Papier gebracht. Ein Beispiel: Ertönt plötzlich die Aufforderung „bekannte Politiker vs. Kinofilm“, könnten die Zeichner einen Schlagabtausch zwischen Landtagspräsident Klaus Schlie und Rambo in Comic-Manier inszenieren.

Dabei können Zuschauer die lustigen und spannenden Battle-Runden einfach genießen oder selber aktiv werden. „Wir entdecken regelmäßig auch Talente im Publikum“, sagt Gregor Hinz, Comic-Zeichner und Moderator des Wettbewerbs am Tag der offenen Tür. Eine Dokumenten-Kamera überträgt die Schaffungsprozesse in Echtzeit via Beamer auf eine Leinwand, sodass jeder zeichnerische Schritt in der Manege mitverfolgt werden kann. Mitmachen lohnt sich: Auf die Gewinner warten kleine Preise aus dem Give-Away-Sortiment des Landtages. Wer vorab wissen möchte, wie ein Comic-Battle abläuft, findet Informationen und anstehende Termine auf Facebook und Instagram unter „Pure Fruit“.