Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Möglichkeit zum Opt-Out finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutzerklärung

Pressefilter

21.02.19
17:16 Uhr
B 90/Grüne

Ines Strehlau zum Digitalpakt

Presseinformation

Landtagsfraktion Schleswig-Holstein Pressesprecherin Claudia Jacob Landeshaus Düsternbrooker Weg 70 24105 Kiel
Zentrale: 0431 / 988 – 1500 Durchwahl: 0431 / 988 - 1503 Mobil: 0172 / 541 83 53
presse@gruene.ltsh.de www.sh-gruene-fraktion.de
Nr. 080.19 / 21.02.2019
Digitalpakt: Das Tauziehen hat ein gutes Ende gefunden
Zur Einigung zwischen Bund und Ländern beim Digitalpakt und der Entscheidung dazu im Bundestag sagt die schulpolitische Sprecherin der Landtagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen, Ines Strehlau:
Endlich, das Tauziehen um den Digitalpakt hat ein gutes Ende gefunden. Bund und Länder haben sich bewegt. Die Gelder können, wenn der Bundesrat auch sein Go ge- geben hat, fließen und die fünfzigprozentige Ko-Finanzierung der Länder ist vom Tisch.
Jetzt geht es an die Umsetzung. Dabei hat das Land gut vorgearbeitet und ist dabei, gemeinsam mit den Schulträgern Rahmenbedingungen zu formulieren, wie die Mittel eingesetzt werden sollen. Zentral sind auch Fortbildungen für Lehrkräfte, damit die Digi- talisierung an den Schulen vorankommt. Ein Whiteboard allein macht noch keinen gu- ten digitalen Unterricht.
***



Seite 1 von 1