Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Möglichkeit zum Opt-Out finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutzerklärung

Pressefilter

26.03.19
16:40 Uhr
FDP

Stephan Holowaty: Heute ist einer der schwärzesten Tage für das Internet

Presseinformation

Christopher Vogt, MdL Vorsitzender Anita Klahn, MdL Stellvertretende Vorsitzende Oliver Kumbartzky, MdL Parlamentarischer Geschäftsführer
Nr. 134/ 2019 Kiel, Dienstag, 26. März 2019
Digitales/ Zustimmung Urheber- rechtsreform



Stephan Holowaty: Heute ist einer der schwärzesten



www.fdp-fraktion-sh.de Tage für das Internet Zur Zustimmung des Europäischen Parlaments zur Urheberrechtsreform er- klärt der digitalpolitische Sprecher der FDP-Landtagsfraktion, Stephan Ho- lowaty:
„Diese Entscheidung markiert den schwärzesten Tag für das Internet seit der Einführung von Social scoring in China. Es ist enttäuschend, dass das EU-Parlament die Urheberrechtsreform gegen die massiven internationalen Proteste durchgewunken hat. Diese Abstimmung ist eine unfassbare Miss- achtung der vielen Menschen, die in ganz Europa gegen Uploadfilter und für die Meinungsfreiheit auf die Straßen gegangen sind. Gerade junge Men- schen sind die überzeugtesten Unterstützer eines vereinten Europas. Das EU-Parlament hat mit dieser Entscheidung der Europäischen Idee massiven Schaden zugefügt.
Ein faires Urheberrecht ist richtig und notwendig. Dies kann aber nicht er- reicht werden, indem die Meinungsfreiheit aller Europäer im Netz derart massiv eingeschränkt wird.“



Eva Grimminger, Pressesprecherin, v.i.S.d.P., FDP-Fraktion im Schleswig-Holsteinischen Landtag, Landeshaus, 24171 Kiel, Postfach 7121, Telefon: 0431 / 988 1488, Telefax: 0431 / 988 1497, E-Mail: fdp-pressesprecher@fdp.ltsh.de, Internet: http://www.fdp-fraktion-sh.de