Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Möglichkeit zum Opt-Out finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutzerklärung

Pressefilter

29.03.19
14:12 Uhr
B 90/Grüne

Rasmus Andresen zur Ansiedlung von Amazon in Borgstedt

Presseinformation

Landtagsfraktion Schleswig-Holstein Pressesprecherin Claudia Jacob Landeshaus Düsternbrooker Weg 70 24105 Kiel
Zentrale: 0431 / 988 – 1500 Durchwahl: 0431 / 988 - 1503 Mobil: 0172 / 541 83 53
presse@gruene.ltsh.de www.sh-gruene-fraktion.de
Nr. 157.19 / 29.03.2019


Wir Grüne fordern faire Arbeitsbedingungen bei Ama- zon in Borgstedt
Zur Ansiedlung einer Logistikhalle des Konzerns Amazon in der Gemeinde Borgstedt erklärt der arbeitsmarktpolitische Sprecher der Grünen, Rasmus Andresen:
Wir Grüne freuen uns, wenn große Unternehmen sich in Schleswig-Holstein ansiedeln und neue Arbeitsplätze entstehen. Für uns ist es jedoch enorm wichtig, dass die Mitar- beiter*innen gute Arbeitsbedingungen bekommen. Fehlende Tarifverträge, unzu- reichende Gesundheitsschutzbestimmungen und fehlende betriebliche Mitbestimmung sind in den letzten Jahren zum Markenzeichen von Amazon geworden. Einen vorbildli- chen Arbeitgeber stellen wir uns anders vor. Wir Grüne wollen faire Arbeitsbedingungen für alle Angestellten von Amazon. Gerade wenn öffentliche Fördermittel für den Bau des Logistikzentrums fließen, erwarten wir von Amazon faire Arbeitsbedingungen in Borgstedt und allen anderen Niederlassungen.
***



Seite 1 von 1