Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Möglichkeit zum Opt-Out finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutzerklärung

Pressefilter

12.04.19
10:22 Uhr
Landtag

Einladung an die Medien: "Jochen Steffen - ein politisches Leben"

Nr. 3 / 12. April 2019

Einladung an die Medien: „Jochen Steffen – ein politisches Leben“
Der Landesbeauftragte für politische Bildung richtet am Donnerstag, 18. April, eine Veranstaltung zu Jochen Steffen aus. Steffen erlangte als linker Journalist, als sozialdemokratischer Berufspolitiker, als marxistischer Theoretiker und als missingsch sprechender Kabarettist in den 1960er und 1970er Jahren in Schleswig- Holstein und der Bundesrepublik Bekanntheit. Aus Anlass des Erscheinens des von Prof. Dr. Uwe Danker und Dr. Jens-Peter Steffen herausgegebenen Sammelbandes „Jochen Steffen. Ein politisches Leben“ porträtieren Dr. Jens-Peter Steffen, Dr. Ralf Stegner und Stephan Richter den „roten Jochen“, wie politische Weggefährten und Gegner Jochen Steffen nannten, als vielgestaltige, polarisierende und durch und durch politische Persönlichkeit.

Zur Veranstaltung

am Donnerstag, 18. April 2019, 18:00 Uhr im Schleswig-Holstein-Saal des Landeshauses, Düsternbrooker Weg 70, 24105 Kiel

sind Vertreterinnen und Vertreter der Medien herzlich eingeladen. 2
Ablauf: Begrüßung: Dr. Christian Meyer-Heidemann, Landesbeauftragter für politische Bildung Input: Dr. Jens-Peter Steffen Vorträge: Dr. Ralf Stegner, Fraktionsvorsitzender der SPD im Schleswig- Holsteinischen Landtag, stellvertretender Bundesvorsitzender der SPD Stephan Richter, Journalist, ehem. Chefredakteur des Schleswig- Holsteinischen Zeitungsverlags Podiumsgespräch: Dr. Jens-Peter Steffen Dr. Ralf Stegner Stephan Richter Moderation: Günter Jesumann



Für Rückfragen steht Dr. Stefan Vöhringer, Tel.: 0431/988-1649 zur Verfügung.