Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Möglichkeit zum Opt-Out finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutzerklärung

Pressefilter

Zurücksetzen
09.09.19
12:24 Uhr
CDU

Heiner Rickers: Abfall ist im Land zu entsorgen

Deponierung freigemessener Abfälle | 09.09.2019 | Nr. 328/19
Heiner Rickers: Abfall ist im Land zu entsorgen Zur heutigen (09. September 2019) Pressekonferenz des Umweltministers Jan Philipp Albrecht erklärt der umweltpolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion Heiner Rickers:
"Unsere drei Kernkraftwerke in Schleswig-Holstein müssen zurückgebaut werden. Der Abfall, der dabei anfällt, muss auch entsorgt werden. Dass nun niemand den freigemessenen Abfall haben will, ist im ersten Moment auch verständlich. Als Verursacher sind wir als Land mit den Kreisen und Betreibern in der Pflicht, diesen zu entsorgen. Die von Robert Hobeck initiierten Informationsveranstaltungen haben den Widerstand der Anliegerkommunen von potentiellen Deponien gezeigt. Jan Philipp Albrecht wird mit seinem Ministerium weiterhin für größtmögliche Transparenz und Informationen vor Ort sorgen."



Seite 1/1
Verantwortlich: Kai Pörksen | Düsternbrooker Weg 70, Landeshaus, 24105 Kiel 0431/988-1440 | info@cdu.ltsh.de | http://www.cdu.ltsh.de