Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Möglichkeit zum Opt-Out finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutzerklärung

Pressefilter

Zurücksetzen
10.09.19
16:19 Uhr
FDP

Anita Klahn: Das Kita-Reform-Gesetz kommt ins Parlament

Presseinformation

Christopher Vogt, MdL Vorsitzender Anita Klahn, MdL Stellvertretende Vorsitzende Oliver Kumbartzky, MdL Parlamentarischer Geschäftsführer
Nr. 320/ 2019 Kiel, Dienstag, 10. September 2019 Kita/ Kita-Reform-Gesetz



www.fdp-fraktion-sh.de Anita Klahn: Das Kita-Reform-Gesetz kommt ins Parlament Anlässlich des heutigen Kabinettsbeschlusses zum Entwurf des Kita- Reformgesetzes, erklärt die stellvertretende Vorsitzende und kita- und fami- lienpolitische Sprecherin der FDP-Landtagsfraktion, Anita Klahn:
„Mit dem heutigen Kabinettsbeschluss geht die Kita-Reform 2020 in die heiße Phase der parlamentarischen Beratung. Schon in der kommenden Plenartagung vom 25. bis 27. September 2019 werden wir das Kita-Reform- Gesetz beraten. Damit kommen wir unserem Ziel einer gerechten und für al- le Beteiligten verlässlichen Kita-Landschaft in Schleswig-Holstein einen gro- ßen Schritt näher.
Wir danken Familienminister Dr. Heiner Garg und allen an der Reform Betei- ligten, die den Reformprozess in den vergangenen zwei Jahren mit viel En- gagement und Herzblut vorangetrieben haben.
Auch wenn einzelne Fragen im parlamentarischen Verfahren noch zu klären sind, so kann man eines doch schon heute sagen: Elternentlastung, Quali- tätssteigerungen und kommunale Entlastungen bilden die Essenz unserer Kita-Reform, von der ganz Schleswig-Holstein für lange Zeit profitieren wird.
Unser langfristiges Ziel ist und bleibt die Beitragsfreiheit, welche jedoch un- ter keinen Umständen zu Lasten der Kommunen, Eltern oder der Qualität gehen darf. Hierfür bildet das zukünftige Kita-Reform-Gesetz einen Grund- pfeiler, auf welchem weitere Verbesserungen hinsichtlich Qualität und El- ternentlastung aufgebaut werden.“



Sina Schmalfuß, stellv. Pressesprecherin, v.i.S.d.P., FDP-Fraktion im Schleswig-Holsteinischen Landtag, Landeshaus, 24171 Kiel, Postfach 7121, Telefon: 0431 / 988 1490, Telefax: 0431 / 988 1497, E-Mail: fdp-pressesprecher@fdp.ltsh.de, Internet: http://www.fdp-fraktion-sh.de