Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Möglichkeit zum Opt-Out finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutzerklärung

Pressefilter

Zurücksetzen
01.10.19
13:59 Uhr
SPD

Kerstin Metzner: Wir erwarten mehr Mut von dieser Landesregierung

Heimo Zwischenberger Pressesprecher der SPD-Landtagsfraktion
Adresse Düsternbrooker Weg 70, 24105 Kiel Telefon 0431 988 1305 Telefax 0431 988 1308 E-Mail h.zwischenberger@spd.ltsh.de Webseite www.spd-fraktion-sh.de PRESSEMITTEILUNG #208 – 01. Oktober 2019
Kerstin Metzner: Wir erwarten mehr Mut von dieser Landesregierung Zur Entscheidung den „Nutri-Score“ als neue Lebensmittelkennzeichnung auf den Weg zu bringen erklärt die verbraucherschutzpolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion, Kerstin Metzner:
„Wir begrüßen, dass die Bundesernährungsministerin nun endlich handeln und den Nutri-Score auf den Weg bringen will. Andere europäische Länder sind uns in dieser Frage schon längst voraus. Die Ergebnisse der Umfrage, die dieser Entscheidung zugrunde liegen, bestätigt unsere Auffassung. Die Ampelkennzeichnung des Nutri-Scores ist am besten dafür geeignet ist, dass sich Verbraucher schnell und übersichtlich über Inhaltsstoffe von Lebensmitteln informieren können. Noch am Freitag sträubte sich Jamaika anzuerkennen, eine transparente Nährwertkennzeichnung mit dem Nutri- Score mit Konsequenz zu unterstützen. Nach der heutigen Erklärung von Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner erwartet die SPD-Landtagsfraktion auch auf Landesebene mehr Mut. Im kommenden Umwelt- und Agrarausschuss sollten wir uns über konkrete Rahmenbedingungen für die Einführung des Nutri-Scores austauschen. Nach 10 Jahren Diskutieren müssen wir hier in Schleswig Holstein mit Nachdruck an der konkreten Umsetzung arbeiten. Wir sollten ausloten, welche Unternehmen bereit wären, den Nutri-Score schnellstmöglich freiwillig einzuführen. Das Land muss die Unterstützung liefern, die dafür nötig ist.“



1