Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Möglichkeit zum Opt-Out finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutzerklärung

Pressefilter

Zurücksetzen
01.10.19
15:00 Uhr
SPD

Birte Pauls: Ein neuer Pflege-TÜV muss transparent und ehrlich sein

Heimo Zwischenberger Pressesprecher der SPD-Landtagsfraktion
Adresse Düsternbrooker Weg 70, 24105 Kiel Telefon 0431 988 1305 Telefax 0431 988 1308 E-Mail h.zwischenberger@spd.ltsh.de Webseite www.spd-fraktion-sh.de PRESSEMITTEILUNG #209 – 01. Oktober 2019
Birte Pauls: Ein neuer Pflege-TÜV muss transparent und ehrlich sein Zur Vorstellung des neuen Qualitäts- und Prüfsystems für Pflegeheime erklärt die pflegepolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion, Birte Pauls:
„Das alte System des „Pflege-TÜVs“ war intransparent und die Benotung von Pflegeheimen stimmte mit der Qualität des Erlebten von Pflegebedürftigen oft nicht überein. Das war nicht ehrlich und hatte nichts mit der wirklichen Pflegequalität in den Heimen zu tun. Ich befürworte daher eine Neuaufstellung des Prüfungssystems. Es muss jedoch transparent und verständlich für die Menschen sein, die sich über die Pflegeheime informieren wollen. Wichtig ist, dass die tatsächliche Versorgung der Heimbewohnerinnen und Heimbewohner in der Bewertung abgebildet wird. Ich bin auf die neuen Bewertungen im nächsten Jahr sehr gespannt.“



1