Navigation und Service des Schleswig-Holsteinischen Landtags

Springe direkt zu:

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Möglichkeit zum Opt-Out finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutzerklärung

Pressefilter

Zurücksetzen
17.12.19
15:57 Uhr
B 90/Grüne

Bernd Voß zu den Windkraft-Regionalplänen

Presseinformation

Landtagsfraktion Schleswig-Holstein Pressesprecherin Claudia Jacob Landeshaus Düsternbrooker Weg 70 24105 Kiel
Zentrale: 0431 / 988 – 1500 Durchwahl: 0431 / 988 - 1503 Mobil: 0172 / 541 83 53
presse@gruene.ltsh.de www.sh-gruene-fraktion.de
Nr. 438.19 / 17.12.2019

Windenergieausbau: Energiewende und Klimaschutz sind unsere einzige ökonomische Perspektive
Zu den neuen Windkraft-Regionalplänen sagt der energiepolitische Sprecher der Land- tagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen, Bernd Voß:
Es ist gut, dass mit dem heutigen dritten Entwurf des Landesentwicklungsplanes Wind- energie wieder Bewegung in den festgefahrenen Ausbau der erneuerbaren Energien kommt. Mit diesem Plan hat sich die weit überwiegende Zahl der bisher im Plan befind- lichen Flächen bestätigt. Auf all diesen Flächen kann über ein Ausnahmegenehmi- gungsverfahren weitergeplant und gebaut werden. Wir erwarten von der Landesregie- rung, dass Genehmigungen weiterhin so zügig wie möglich erteilt werden.
Das Tempo für den Ausbau kann somit in den kommenden Jahren endlich Fahrt auf- nehmen. Gemeinsam mit unseren Koalitionspartner*innen haben wir zur Absicherung der Energie- und Klimaziele im Koalitionsvertrag vereinbart, bis 2025 die Kapazität von 10 Gigawatt Strom onshore zu erzeugen. Derzeit liegen wir bei 6,7 Gigawatt. Es ist eine große Herausforderung, das zu erreichen, aber für die Bekämpfung des Klimawandels zählt jedes Jahr. Energiewende und Klimaschutz sind unsere einzige ökonomische Per- spektive.
***



Seite 1 von 1