Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Möglichkeit zum Opt-Out finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutzerklärung

Pressefilter

Zurücksetzen
06.01.20
09:33 Uhr
Landtag

Einladung an die Medien: Landtagspräsident richtet Neujahrsempfang für obdachlose, wohnungslose und bedürftige Menschen in Neumünster aus

Nr. 1 / 6. Januar 2020



Einladung an die Medien: Landtagspräsident richtet Neujahrsempfang für obdachlose, wohnungslose und bedürftige Menschen in Neumünster aus
Parlamentspräsident Klaus Schlie lädt obdachlose, wohnungslose, von Wohnungslosigkeit bedrohte und bedürftige Bürgerinnen und Bürger am Donnerstag (9. Januar) zu einem Abendessen in den Festsaal der Stadthalle Neumünster ein. Mit der dritten Veranstaltung dieser Art setzen Schlie sein Engagement für Menschen in Not fort und der Landtag seine Initiative im Bereich der Wohnungslosigkeit und Bedürftigkeit. Harry Gutschmidt, der bereits in den Vorjahren einen Neujahrsempfang vor Ort ausrichtete, übernimmt federführend die Organisation. Weitere Kooperationspartner sind die Diakonie, die Bahnhofsmission sowie das Café Jerusalem.

Zum Pressegespräch am

Donnerstag, 9. Januar, 16 Uhr im Festsaal der Stadthalle Neumünster, Kleinflecken 1, 24534 Neumünster,

sind Vertreterinnen und Vertreter der Medien herzlich eingeladen.

Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Pressegesprächs sind Landtagspräsident Klaus Schlie, Vizepräsidentin Kirsten Eickhoff-Weber, Harry Gutschmidt, Werner Kalinka, Vorsitzender des Sozialausschusses, Wolfgang Baasch, stellvertretender Vorsitzender des Sozialausschusses sowie Vertreterinnen und Vertreter der Träger und Unterstützer. Der Empfang beginnt um 17 Uhr mit Grußworten von Landtagspräsident Klaus Schlie und Harry Gutschmidt.

Die Träger und Kooperationspartner des Neujahrsempfangs in Neumünster sind das Diakonische Werk Schleswig-Holstein, die Bahnhofsmission, das Café Jerusalem sowie die Holstenhallen.