Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Möglichkeit zum Opt-Out finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutzerklärung

Pressefilter

Zurücksetzen
31.01.20
11:43 Uhr
AfD

Fwd: Heute ist Brexit-Day: „Endlich wird Volkes Wille umgesetzt“

PRESSEMITTEILUNG



Volker Schnurrbusch zum ‚Brexit‘:
„Volkes Wille wird endlich umgesetzt“ Kiel, 31. Januar 2020 Zum heutigen Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union erklärt der europapolitische Sprecher der AfD-Fraktion, Volker Schnurrbusch: „Heute ist es soweit: Endlich wird Volkes Wille umgesetzt. Großbritannien hat sich für den Austritt aus der Europäischen Union entschieden – und das Schöne daran ist: Keines der Horror-Szenarien, die die EU und ihre Anhänger an die Wand gemalt hatten, hat sich bewahrheitet. Das Pfund ist stabil, die Wirtschaft brummt, die Zahl der Arbeitsplätze steigt. Großbritannien wird sich durch bilaterale Handelsabkommen seine Stellung als Wirtschaftsstandort erhalten, London wird seine Rolle als internationalem Finanzmarkt sichern. All das ohne Einengungen durch die EU, die in Deutschland für unsinnige Maßnahmen und Unmut in der Bevölkerung sorgen. Während hier sklavisch Grenzwerte für Stickoxide in der Luft oder Nitrat im Grundwasser übererfüllt und damit Autofahrer wie Landwirte unnötig gegängelt werden, können die Briten ab morgen frei über ihre Lebensart entscheiden. Der undemokratische ‚Europäische Gerichtshof‘ kann nicht in nationales Recht eingreifen, das undemokratisch zusammengesetzte ‚Europäische Parlament‘ hat für die Briten noch weniger Bedeutung als für die EU-Mitgliedsstaaten. Der größenwahnsinnige und wirtschaftsfeindliche sog. ‚Green Deal‘ der EU, der auf einen Milliardentransfer von Nord nach Süd hinauslaufen wird, kann in Großbritannien keinen Schaden anrichten. Wir beglückwünschen unsere Nachbarn zum ‚Brexit‘ und sind gespannt, wie sich die Dauerkrise der EU fortsetzen wird, wenn es im Februar um die Neuaufteilung der Finanzen geht.“



Pressekontakt: AfD-Fraktion im Schleswig-Holsteinischen Landtag • Düsternbrooker Weg 70 24105 Kiel • Tel.: +49-(0)431-988-1656 • Mobil: +49-(0)176-419-692-54 • E-Mail: presse@afd.ltsh.de