Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Möglichkeit zum Opt-Out finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutzerklärung

Pressefilter

Zurücksetzen
11.03.20
15:26 Uhr
Landtag

Schutz vor Coronavirus: Landtag sagt Veranstaltungen bis Ostern ab

Nr. 43 / 11. März 2020

Schutz vor Coronavirus: Landtag sagt Veranstaltungen bis Ostern ab
Im Rahmen der Ältestenratssitzung heute Vormittag (Mittwoch) sind der Landtagspräsident und die Fraktionen übereingekommen, sämtliche Veranstaltungen mit Öffentlichkeits- beteiligung bis einschließlich 10. April abzusagen. Das betrifft auch die Besuchergruppen. Die Plenarsitzung in der kommenden Woche findet statt, hier sind einzelne Besucherinnen und Besucher zugelassen.
Damit schließt sich der Schleswig-Holsteinische Landtag den gestern bekanntgegebenen Empfehlungen und Einschränkungen der Landesregierung in Bezug auf Veranstaltungen an. Die Absage gilt für alle Veranstaltungen der Fraktionen, der Landtagsverwaltung und der Beauftragten sowie von externen Veranstaltern im Haus.
Die Arbeitsfähigkeit und der Betrieb des Parlamentes bleiben aufrechterhalten und sind von den Maßnahmen unberührt. Ausschusssitzungen, Fraktionssitzungen, Pressekonferenzen sowie die Plenartagung von 18. bis 20. März finden wie geplant statt.
Durch die Vorsichtsmaßnahmen sollen Abgeordnete, Beschäftigte des Landeshauses sowie Besucherinnen und Besucher geschützt und mögliche Infektionsketten unterbrochen werden.