Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Möglichkeit zum Opt-Out finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutzerklärung

Pressefilter

Zurücksetzen
25.03.20
15:47 Uhr
B 90/Grüne

Bernd Voß zu 25 Jahren Schengen-Grenzöffnung in Europa

Presseinformation

Landtagsfraktion Schleswig-Holstein Pressesprecherin Claudia Jacob Landeshaus Düsternbrooker Weg 70 24105 Kiel
Zentrale: 0431 / 988 – 1500 Durchwahl: 0431 / 988 - 1503 Mobil: 0172 / 541 83 53
presse@gruene.ltsh.de www.sh-gruene-fraktion.de
Nr. 094.20 / 25.03.2020

Offene gemeinsame Grenzen sind die Stärke Europas – 25 Jahre Schengen-Grenzöffnung in Europa Zum 25-jährigen Bestehen des Schengen-Raumes sagt der europapolitische Sprecher der Landtagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen, Bernd Voß:
Am 26.März 1995 haben sechs europäische Länder mit ihrem Abkommen in Schengen den Auftakt für offene Grenzen in Europa gegeben. Heute sind für 26 Staaten innerhalb Europas die Grenzen offen, Grenzkontrollen wurden abgeschafft.
Das Coronavirus macht es notwendig, diese Freiheit vorübergehend einzuschränken. Sobald diese Krise überwunden ist, muss schnellstmöglich der Normalzustand wieder hergestellt und die nun geschlossenen Grenzen geöffnet werden.
25 Jahren Schengen bedeutet inzwischen für eine ganze Generation sich in Europa oh- ne Grenzformalitäten frei bewegen zu können. Das hat unser Leben besser gemacht: Frei reisen, frei handeln, sich frei bewegen gehört zu den großen Stärken des gemein- samen Europas. Das ist ein hohes Gut, was vielen selbstverständlich scheint.
Nationalistische Bestrebungen und angstvolle Abgrenzungen dürfen nicht kaputt ma- chen, was Europa auch mit diesem Abkommen als einzigartiges Projekt der gemeinsa- men Verständigung und Friedenssicherung geschaffen hat.
***



Seite 1 von 1