Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Möglichkeit zum Opt-Out finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutzerklärung

Pressefilter

Zurücksetzen
30.07.20
14:28 Uhr
B 90/Grüne

Marret Bohn zu Corona-Tests für Reiserückkehrer*innen

Presseinformation

Landtagsfraktion Schleswig-Holstein Pressesprecherin Claudia Jacob Landeshaus Düsternbrooker Weg 70 24105 Kiel
Zentrale: 0431 / 988 – 1500 Durchwahl: 0431 / 988 - 1503 Mobil: 0172 / 541 83 53
presse@gruene.ltsh.de www.sh-gruene-fraktion.de
Nr. 239.20 / 30.07.2020


Konsequent und solidarisch im Kampf gegen das Coronavirus
Zu den heute vorgestellten Möglichkeiten für Reiserückkehrer*innen sich auf das Coronavirus testen zu lassen sagt die gesundheitspolitische Sprecherin der Landtags- fraktion von Bündnis 90/Die Grünen, Marret Bohn:
Die Einrichtung von fünf Teststationen für Urlauber*innen, die aus Risikogebieten zu- rückkehren, halten wir Grüne für richtig. Ein einzelner Test ist aber immer nur eine Mo- mentaufnahme. Daher unterstütze ich die Empfehlung der Ärzt*innen der Gesundheits- ämter, den Test innerhalb eines Zeitraums von etwa sechs Tagen zu wiederholen. Ich werde mich dafür einsetzen, dass diese zusätzliche Maßnahme so bald wie möglich umgesetzt werden kann.
In der jetzigen Situation appellieren wir darüber hinaus an alle Arbeitgeber*innen, mobi- les Arbeiten oder Home-Office zu ermöglichen. Wenn das der Beginn der zweiten Welle ist, dann kommt sie früher als erwartet. Für uns alle in Schleswig-Holstein bedeutet das, dass wir weiter konsequent und solidarisch im Kampf gegen das Coronavirus bleiben.
***



Seite 1 von 1