Navigation und Service des Schleswig-Holsteinischen Landtags

Springe direkt zu:

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Möglichkeit zum Opt-Out finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutzerklärung

Pressefilter

Zurücksetzen
21.08.20
11:59 Uhr
B 90/Grüne

Lasse Petersdotter zu den Bemerkungen 2020 des Landesrechnungshofes

Presseinformation

Landtagsfraktion Schleswig-Holstein Pressesprecherin Claudia Jacob Landeshaus Düsternbrooker Weg 70 24105 Kiel
Zentrale: 0431 / 988 – 1500 Durchwahl: 0431 / 988 - 1503 Mobil: 0172 / 541 83 53
presse@gruene.ltsh.de www.sh-gruene-fraktion.de
Nr. 252.20 / 21.08.2020


Der schwierigste Haushaltsentwurf mindestens seit der Weltfinanzkrise
Zu den heute veröffentlichten Bemerkungen 2020 des Landesrechnungshofs sagt der finanzpolitische Sprecher der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen, Lasse Petersdotter:
Die prekäre Haushaltslage des ohnehin hochverschuldeten Landes infolge der Coronakrise ist uns schmerzlich bewusst. Unsere Landesregierung arbeitet mit Hoch- druck an dem schwierigsten Haushaltsentwurf mindestens seit der Bankenkrise von 2008. Nach der Steuerschätzung Anfang September werden wir mehr wissen über das Ausmaß der Einnahmeeinbrüche.
Welche Folgen dies für die Ausgaben aller Ressorts hat, werden wir dann genauer er- kennen und diskutieren. Klar ist für mich: das Land wird auf absehbare Zeit sämtliche Spielräume der Schuldenbremse ausnutzen müssen, um gegen die Folgen der Corona- pandemie und zugleich gegen die Klimakrise anzusteuern.
Ich danke dem Landesrechnungshof schon jetzt für seine konstruktiven Vorschläge, die wir in der Arbeitsgruppe Haushaltsprüfung in diesem Herbst mit besonderer Gründlichkeit prüfen werden.
***



Seite 1 von 1