Navigation und Service des Schleswig-Holsteinischen Landtags

Springe direkt zu:

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Möglichkeit zum Opt-Out finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutzerklärung

Pressefilter

Zurücksetzen
29.09.20
11:23 Uhr
Landtag

Auf der Spur der Wölfe - zweiter Fall der Förde-Detektive begeistert Grundschüler aus Schönberg

Nr. 97 / 29. September 2020


Auf der Spur der Wölfe – zweiter Fall der Förde-Detektive begeistert Grundschüler aus Schönberg

Am Vormittag (Dienstag) spielte sich ein waschechter Polit-Krimi im Kieler Landeshaus ab: Schon bevor Matisek Brockhues rund 50 Drittklässlern der Grundschule an den Salzwiesen aus Schönberg (Kreis Plön) aus dem neuen Band der „Förde-Detektive“ vorlas, herrschte gespannte Stille im Plenarsaal. Gemeinsam mit Landtagspräsident Klaus Schlie stellte der Schauspieler den Mädchen und Jungen den zweiten Fall von Paul, Emma und Nitro vor.
„Ich freue mich, dass ihr hier seid und heiße euch herzlich willkommen im Schleswig- Holsteinischen Landtag,“ begrüßte Schlie die Grundschulkinder. Er sei beim Betreten des Plenarsaals ganz erstaunt gewesen: „Ich war früher 18 Jahre lang Lehrer – wenn ich damals die Klasse betrat, war es nicht so still wie eben. Aber sicher liegt das daran, dass es gleich so spannend wird!“ Er wolle nicht zu viel vorab erzählen, sagte der Parlamentspräsident, aber eines könne er schon verraten: „Unsere jungen ‚Förde-Detektive‘ werden bei ihrem Abenteuer vor allem eins lernen: Jeder von uns kann etwas bewegen, jeder von uns kann Veränderungen anstoßen.“
Spannend wurde es während der Lesung tatsächlich, denn „Schüsse in der Nacht“, so auch der Titel des zweiten Teils der Krimi-Reihe, schrecken Emma, Paul und Nitro auf, als sie Emmas Onkel am Westensee besuchen. Am nächsten Morgen finden sie einen verletzten Hund – angeschossen. Das Rätsel um das Gift im Nordostsee-Kanal in ihrem letzten Fall konnten die drei Nachwuchs-Detektive bereits lösen, jetzt nehmen sie erneut die Ermittlungen auf. Und die führen die Kinder schon bald auf die Spur der Wölfe… Nachdem das erste Abenteuer der jungen Spürnasen im vergangenen Jahr binnen kurzer Zeit vergriffen war, ist jetzt der nächste Band der Krimi-Reihe für Kinder erschienen, die der Schleswig-Holsteinische Landtag gemeinsam mit dem Oetinger-Verlag herausgebracht hat. Das Buch kann ab heute kostenfrei bestellt werden. Einzelpersonen erhalten bis zu drei Exemplare, an Schulen werden auch Klassensätze abgegeben: bestellung@landtag.ltsh.de