Navigation und Service des Schleswig-Holsteinischen Landtags

Springe direkt zu:

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Möglichkeit zum Opt-Out finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutzerklärung

Pressefilter

Zurücksetzen
02.10.20
13:43 Uhr
FDP

Kay Richert: Mit dem Jobticket setzen wir Anreize für den ÖPNV

Presseinformation

Christopher Vogt, MdL Vorsitzender Anita Klahn, MdL Stellvertretende Vorsitzende Oliver Kumbartzky, MdL Parlamentarischer Geschäftsführer
Nr. 310/ 2020 Kiel, Freitag, 2. Oktober 2020
Verkehr/ Jobticket



Kay Richert: Mit dem Jobticket setzen wir Anreize für den



www.fdp-fraktion-sh.de ÖPNV Zur Einführung eines Jobtickets für Pendlerinnen und Pendler in Schleswig- Holstein ab 1. Mai 2021 erklärt der verkehrspolitische Sprecher der FDP- Landtagsfraktion, Kay Richert:
„Wir liefern, was wir versprechen! Dies sollten auch alle Kritiker endlich einmal anerkennen. Denn mit dem Jobticket schaffen wir den vielen Pendle- rinnen und Pendlern im Land ein reizvolles Angebot, auf Bus und Bahn um- zusteigen. Das Jobticket wird für viele Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer sowie insbesondere für die Auszubildenden im Land eine echte Entlastung sein. Ich bin mir daher sicher, dass das Jobticket ein großer Erfolg wird.“



Eva Grimminger, Pressesprecherin, v.i.S.d.P., FDP-Fraktion im Schleswig-Holsteinischen Landtag, Landeshaus, 24171 Kiel, Postfach 7121, Telefon: 0431 / 988 1488, Telefax: 0431 / 988 1497, E-Mail: fdp-pressesprecher@fdp.ltsh.de, Internet: http://www.fdp-fraktion-sh.de