Navigation und Service des Schleswig-Holsteinischen Landtags

Springe direkt zu:

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Möglichkeit zum Opt-Out finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutzerklärung

Pressefilter

Zurücksetzen
13.11.20
09:24 Uhr
FDP

Stephan Holowaty: Konsequenter Ausbau des Verbraucherschutzes ist wichtig

Presseinformation

Christopher Vogt, MdL Vorsitzender Anita Klahn, MdL Stellvertretende Vorsitzende Oliver Kumbartzky, MdL Parlamentarischer Geschäftsführer
Nr. 352/ 2020 Kiel, Freitag, 13. November 2020
Verbraucherschutz/ Zielvereinba- rung mit Verbraucherzentrale



Stephan Holowaty: Konsequenter Ausbau des



www.fdp-fraktion-sh.de Verbraucherschutzes ist wichtig Zur Festlegung der neuen Zielvereinbarung zwischen der Landesregierung und der Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein erklärt der Sprecher für Verbraucherschutz der FDP-Landtagsfraktion, Stephan Holowaty:
„Wir unterstützen die Zielvereinbarung der Landesregierung mit der Ver- braucherzentrale Schleswig-Holstein als konsequenten weiteren Ausbau des Verbraucherschutzes. Unser Leitbild in der Verbraucherpolitik sind selbst- bestimmte und eigenverantwortlich handelnde Verbraucherinnen und Ver- braucher. Ihre Möglichkeiten für eine umfassende und unabhängige Infor- mation und Beratung sowie Durchsetzung ihrer Rechte werden durch den Aufwuchs der Mittel um weitere 300.000 Euro gestärkt, was wir ausdrück- lich begrüßen.
Der Verbraucherschutz liegt uns am Herzen. Bereits seit 2017 haben wir uns wiederholt für einen systematischen Ausbau des Budgets für die Ver- braucherzentrale als wichtigen Partner im Verbraucherschutz eingesetzt. Dabei verzeichnen wir einen Anstieg der Mittel von 870.000 Euro im Jahr 2016 auf 1.500.000 Euro im Jahr 2021.
Wir bedauern, dass aufgrund der ‚coronageplagten‘ Haushaltssituation die Mittel begrenzt sind, sind aber froh, die gute und wichtige Arbeit der Ver- braucherzentrale weiter zu unterstützen.“



Eva Grimminger, Pressesprecherin, v.i.S.d.P., FDP-Fraktion im Schleswig-Holsteinischen Landtag, Landeshaus, 24171 Kiel, Postfach 7121, Telefon: 0431 / 988 1488, Telefax: 0431 / 988 1497, E-Mail: fdp-pressesprecher@fdp.ltsh.de, Internet: http://www.fdp-fraktion-sh.de