Navigation und Service des Schleswig-Holsteinischen Landtags

Springe direkt zu:

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Möglichkeit zum Opt-Out finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutzerklärung

Pressefilter

Zurücksetzen
20.11.20
12:37 Uhr
Landtag

Petitionsausschuss bietet digitale Sprechstunde an

Nr. 117 / 20. November 2020


Petitionsausschuss bietet digitale Sprechstunde an

Erreichbar trotz Corona-Pandemie: Der Petitionsausschuss lädt am kommenden Montag (23. November) zu einer Video-Sprechstunde ein. Ansprechpartner für Bürgerinnen und Bürger, die sich durch staatliche Stellen ungerecht behandelt fühlen, ist der Abgeordnete Andreas Tietze (Bündnis 90/Die Grünen).
Interessierte können sich unter der Rufnummer 0431/988-1018 oder per E-Mail an petitionsausschuss@landtag.ltsh.de anmelden und erhalten dann einen Link zu der Video- Sprechstunde. Die erste Online-Bürgersprechstunde des Petitionsausschusses beginnt um 15 Uhr.
An den Petitionsausschuss kann sich wenden, wer sich durch staatliche Stellen ungerecht behandelt oder benachteiligt fühlt oder mit der Arbeitsweise von Behörden und Ämtern nicht einverstanden ist. Auf diese Weise können Bürgerinnen und Bürger unmittelbar beim Landtag Anstöße zur Kontrolle der Verwaltung und manchmal sogar zur Gesetzgebung geben – Petitionen geben den Abgeordneten auch Aufschluss darüber, ob ein vom Parlament erlassenes Gesetz Lücken oder Schwachstellen hat und nachgebessert werden muss.
Weitere Informationen unter sh-landtag.de/petitionen/petitionsausschuss.