Navigation und Service des Schleswig-Holsteinischen Landtags

Springe direkt zu:

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Möglichkeit zum Opt-Out finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutzerklärung

Pressefilter

Zurücksetzen
16.12.20
13:11 Uhr
FDP

Stephan Holowaty: Wir wollen Digitalkompetenzen bündeln

Presseinformation

Christopher Vogt, MdL Vorsitzender Anita Klahn, MdL Stellvertretende Vorsitzende Oliver Kumbartzky, MdL Parlamentarischer Geschäftsführer
Nr. 414/ 2020 Kiel, Mittwoch, 16. Dezember 2020
Digitalisierung/ Einrichtung Digitali- sierungsausschuss



Stephan Holowaty: Wir wollen Digitalkompetenzen



www.fdp-fraktion-sh.de bündeln Zur Kritik der SPD-Landesvorsitzenden Serpil Midyatli an der Landesregie- rung beim Thema Digitalisierung erklärt der digitalpolitische Sprecher der FDP-Landtagsfraktion, Stephan Holowaty:
„Die Vorwürfe der SPD gehen an den Fakten vorbei. Gerade bei der Digitali- sierung der Schulen hat die Landesregierung schon vor der Corona-Krise ein umfangreiches Programm gestartet, um jede Schule mit einem leistungsfä- higen Glasfaseranschluss auszustatten. Hier hat die Landesregierung ihre Hausaufgaben seit Regierungsantritt mehr als gemacht. Es ist gerade Wirt- schaftsminister Bernd Buchholz, der beim Breitband- und Mobilfunkausbau richtig Gas gibt und dafür sorgt, dass der Breitbandausbau vorangeht. Da- von profitieren auch die Schulen und die Behörden des Landes.
Und Jamaika geht bei der Digitalisierung weiter konsequent voran. Die FDP- Fraktion hat vorgeschlagen, dass der Landtag einen Digitalisierungsaus- schuss einrichtet, um die Digitalkompetenz des Parlaments zu bündeln und ressortübergreifend verfügbar zu machen. Ich freue mich sehr darüber, dass auch die SPD-Fraktion diese Initiative offensichtlich unterstützen wird. Wir würden uns dann über konstruktive Vorschläge der Sozialdemokraten freu- en, denn Gemecker bringt die Digitalisierung nicht voran.
Gerade für uns Freie Demokraten ist die Digitalisierung eine Herzensange- legenheit. Sie schafft für Menschen neue Chancen und ermöglicht gerade auch in schwierigen Zeiten wie heute Teilhabe und Teilnahme am öffentli- chen Leben.“



Eva Grimminger, Pressesprecherin, v.i.S.d.P., FDP-Fraktion im Schleswig-Holsteinischen Landtag, Landeshaus, 24171 Kiel, Postfach 7121, Telefon: 0431 / 988 1488, Telefax: 0431 / 988 1497, E-Mail: fdp-pressesprecher@fdp.ltsh.de, Internet: http://www.fdp-fraktion-sh.de