Navigation und Service des Schleswig-Holsteinischen Landtags

Springe direkt zu:

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Möglichkeit zum Opt-Out finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutzerklärung

Pressefilter

Zurücksetzen
03.02.21
10:05 Uhr
B 90/Grüne

Marret Bohn zur Expert*innenanhörung zur Bekämpfung der Corona-Pandemie

Presseinformation

Landtagsfraktion Schleswig-Holstein Pressesprecherin Claudia Jacob Landeshaus Düsternbrooker Weg 70 24105 Kiel
Zentrale: 0431 / 988 – 1500 Durchwahl: 0431 / 988 - 1503 Mobil: 0172 / 541 83 53
presse@gruene.ltsh.de www.sh-gruene-fraktion.de
Nr. 050.21 / 03.02.2021


Mit dem Perspektivplan Schritt für Schritt aus der Krise
Mit einem gemeinsamen Antrag haben sich die Landtagsfraktionen dazu entschlossen, eine weitere Expert*innenanhörung zur Bekämpfung der Corona-Pandemie am 19. Feb- ruar 2021 durchzuführen. Dazu sagt die Parlamentarische Geschäftsführerin der Land- tagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen, Marret Bohn:
Die Corona-Pandemie wird uns noch einige Zeit beschäftigen. Daher ist es unser Ziel, dass das Parlament zukünftig noch stärker beteiligt wird. Das ist uns Grünen sehr wichtig. Die erste Expert*innenanhörung Ende letzten Jahres war ein voller Erfolg. Daran möch- ten wir anknüpfen. Der Perspektivplan soll der Fahrplan werden, der uns Schritt für Schritt aus der Krise herausführt.
Die Einschränkungen unserer Grundrechte und unserer sozialen Kontakte, die Schlie- ßung von Kitas, Schulen und Betrieben treffen uns alle schwer. Daher ist es für die Ak- zeptanz aus meiner Sicht wichtig, dass wir als Parlament den Perspektivplan mit Ex- pert*innen zusammen diskutieren.
***



Seite 1 von 1