Navigation und Service des Schleswig-Holsteinischen Landtags

Springe direkt zu:

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Möglichkeit zum Opt-Out finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutzerklärung

Pressefilter

Zurücksetzen
08.02.21
15:43 Uhr
CDU

Lukas Kilian: Kies- und Sandabbau vor Ort elementar für Infrastruktur und Umwelt

Kiesabbau | 08.02.2021 | Nr. 053/21
Lukas Kilian: Kies- und Sandabbau vor Ort elementar für Infrastruktur und Umwelt Lukas Kilian, wirtschaftspolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion:
„Mit Freude haben wir von der Erkenntnis des NABU Schleswig-Holstein erfahren, dass Kiesabbauvorhaben nicht als Beeinträchtigungen des Naturhaushaltes zu werten seien, sondern als Chance für den Schutz der Arten und Lebensgemeinschaften und somit für den Erhalt der Biodiversität.
Folgerichtig ist dann aber auch das Zulassen neuer Kiesabbauflächen und die Aufgabe des Widerstands des der Naturschutzverbände vor Ort, wenn es darum geht, dringend erforderliche neue Abbauflächen zu rekrutieren. Wir appellieren deshalb an die Naturschutzverbände, neue Abbaugebiete nicht zu blockieren und stattdessen mit dabei zu helfen, unnötige Transportwege im Land zu vermeiden und vor Ort für spätere wertvolle Lebensräume für diejenigen Flora und Fauna zu sorgen, die an anderer Stelle in Schleswig-Holstein kaum eine Chance haben. Ohne Kies und Sand kann die Infrastruktur im Land nicht funktionieren, gibt es nicht nur keine Straßen, sondern auch keine Schulen und Krankenhäuser – der Staat bzw. das Land könnte seinen gesellschaftlichen Auftrag nicht erfüllen.“



Seite 1/1
Kai Pörksen (Pressesprecher) | Düsternbrooker Weg 70, Landeshaus, 24105 Kiel 0431/988-1440 | info@cdu.ltsh.de | http://www.cdu.ltsh.de