Navigation und Service des Schleswig-Holsteinischen Landtags

Springe direkt zu:

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Möglichkeit zum Opt-Out finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutzerklärung

Pressefilter

Zurücksetzen
29.03.21
13:19 Uhr
Landtag

Untersuchungsausschuss befragt ehemaligen Innenminister

Nr. 26 / 29. März 2021


Untersuchungsausschuss befragt ehemaligen Innenminister

Der Erste Parlamentarische Untersuchungsausschuss der 19. Wahlperiode ist heute (Montag) zu seiner 81. (Beweisaufnahme-) und 82. (Beratungs-)Sitzung zusammengekommen. Im Rahmen der Beweisaufnahme hörten die Abgeordneten den ehemaligen Innenminister Klaus Buß zu dessen Tätigkeit als Sonderbeauftragter an.
In der Beratungssitzung planten die Ausschussmitglieder die weitere Beweisaufnahme und erörterten Verfahrensfragen.
Die nächste Beweisaufnahmesitzung ist geplant für den 19. April, 9.45 Uhr.