Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Möglichkeit zum Opt-Out finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutzerklärung

Pressefilter

Zurücksetzen
14.07.20
13:44 Uhr
B 90/Grüne

Joschka Knuth zur Einhaltung von Menschenrechten in Lieferketten

Presseinformation

Landtagsfraktion Schleswig-Holstein Pressesprecherin Claudia Jacob Landeshaus Düsternbrooker Weg 70 24105 Kiel
Zentrale: 0431 / 988 – 1500 Durchwahl: 0431 / 988 - 1503 Mobil: 0172 / 541 83 53
presse@gruene.ltsh.de Wir brauchen ein www.sh-gruene-fraktion.de
substantielles Lieferkettengesetz Nr. 234.20 / 14.07.2020


Zur Befragung von Unternehmen durch die Bundesregierung zur Einhaltung von Men- schenrechten in Lieferketten, sagt der wirtschaftspolitische Sprecher und Sprecher für „Eine Welt“ der Landtagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen Schleswig-Holstein, Jo- schka Knuth:
Die Ergebnisse der Unternehmensbefragung der Bundesregierung belegen einmal mehr, dass wir dringenden Handlungsbedarf für ein substantielles Lieferkettengesetz haben.
Zu viele Unternehmen können die Einhaltung von Menschenrechten und Sozialstan- dards in ihren Produktions- und Lieferketten nicht nachweisen. Dafür braucht es in Zu- kunft gesetzliche Regelungen.
***



Seite 1 von 1