Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Möglichkeit zum Opt-Out finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutzerklärung

Die Bürgerbeauftragte für soziale Angelegenheiten

Beratung und Unterstützung in sozialen Angelegenheiten

Gesetzliche Unfallversicherung

Beschreibung des Leistungsgesetzes

Die Unfallversicherung hat die Aufgabe, Arbeitsunfälle und Berufs­krankheiten sowie arbeitsbedingte Gesundheitsgefahren zu verhüten, bei Arbeitsunfällen oder Berufskrankheiten die Gesundheit und die Leistungs­fähigkeit wieder herzustellen und die Versicherten oder ihre Hinter­bliebenen durch Geldleistungen zu entschädigen. Bei einem Arbeits­unfall oder einer Berufskrankheit kommt die Unfallversicherung für die Folgen auf. Tritt ein Versicherungsfall ein, so erbringt sie Heil­behand­lung, Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben (zum Beispiel Umschulung), Leistungen zur Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft und ergänzende Leistungen und Geldleistungen an Versicherte und Hinter­bliebene. Renten an Versicherte werden gezahlt, wenn die Erwerbsfähigkeit nicht vollständig wiederhergestellt werden kann.

Träger sind nach dem Sozialgesetzbuch Siebtes Buch – Gesetzliche Unfallversicherung – (SGB VII) die gewerblichen Berufsgenossenschaften, regional gegliederte landwirtschaftliche Berufsgenossenschaften, Unfallkassen und Feuerwehr-Unfallkassen, Unfallversicherungsträger der öffentlichen Hand für Behörden und Betriebe des Bundes, der Länder und Gemeinden, sowie für Hochschulen, Schulen und Kindergärten, Hilfeleistungsunternehmen wie Feuerwehren, Lebensretter und ehrenamtlich Tätige.

Bei Fragen und Beratungsbedarf setzen Sie sich bitte mit unserem Mitarbeiter Christian Nowak in Verbindung.

So erreichen Sie uns:

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
von 9.00 bis 15.00 Uhr
 
zusätzlich mittwochs
von 15.00 bis 18.30 Uhr

Außerdem Termine nach Verein­barung. Unser Büro verfügt über einen barriere­freien Zugang und bei Bedarf kann ein Gebärden­dolmetscher gestellt werden.

Besucheranschrift

Karolinenweg 1

24105 Kiel

Postanschrift

Postfach 7121

24171 Kiel

Christian Nowak

Ihr Ansprechpartner im Bereich Gesetzliche Unfallversicherung.

Telefon: 0431 988-1234