Navigation und Service des Schleswig-Holsteinischen Landtags

Springe direkt zu:

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Möglichkeit zum Opt-Out finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutzerklärung

11. Juli 2020 – Sommerausstellung

Landtag zeigt „Seebäderkultur“

Sommerzeit ist Badezeit: Passend dazu zeigt der Landtag eine von vier Museen zusammengestellte Ausstellung über die Seebäderkultur im Land. Der Eintritt ist frei.

Seebäder Ausstellung Badeanstalt Kiel
Dieses Motiv aus der Ausstellung zeigt die Kieler Badeanstalt unweit des heutigen Landeshauses um 1825. Quelle: Schleswig-Holsteinische Landesbibliothek

Unter dem Motto „Badesaison! Seebäderkultur an Nord- und Ostsee“ befasst sich seit Anfang Juli eine Ausstellung im Landeshaus mit den Anfängen des Tourismus in Schleswig-Holstein. Es ist die erste Ausstellung im Landtag nach dem Corona-Lockdown. Gemeinsam mit Museen aus Kiel, Travemünde und von der Insel Föhr sowie mit der Investitionsbank IB.SH präsentiert der Landtag Bilder und Postkarten, aber auch medizinische Geräte, Kleidungsstücke und Alltagsgegenstände. Die Ausstellung aus der Reihe „Kulturland SH“ kann bis zum 13. September täglich von 10 bis 18 Uhr von Einzelpersonen besucht werden. Für den 3. September ist eine „Midissage“ mit vertieften Einblicken als Livestream aus dem Plenarsaal geplant.

Der Eintritt ist frei, nur der Personalausweis ist erforderlich. Im Gebäude muss ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden. Es dürfen sich maximal zehn Personen gleichzeitig in der Ausstellung aufhalten. Über mögliche Änderungen beim Ausstellungszeitraum und den Besuchszeiten informiert der Landtag zu gegebener Zeit. Weitere Hinweise zu Ausstellungsbesuchen gibt es hier.