Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Möglichkeit zum Opt-Out finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutzerklärung

Pressefilter

09.11.17
14:56 Uhr
B 90/Grüne

Eka von Kalben zum Tätigkeitsbericht der Antidiskriminierungsstelle

Presseinformation

Landtagsfraktion Schleswig-Holstein Pressesprecherin Claudia Jacob Landeshaus Düsternbrooker Weg 70 24105 Kiel
Zentrale: 0431 / 988 – 1500 Durchwahl: 0431 / 988 - 1503 Mobil: 0172 / 541 83 53
presse@gruene.ltsh.de www.sh-gruene-fraktion.de
Nr. 322.17 / 09.11.2017


Antidiskriminierungsstelle:
Von immenser Bedeutung für die soziale Gerechtigkeit
Zum heute (09. November 2017) vorgestellten Tätigkeitsbericht der Antidiskriminierungs- stelle sagt die Vorsitzende der Landtagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen, Eka von Kalben:
Der Tätigkeitsbericht 2015/16 zeigt, dass die Arbeit der Antidiskriminierungsstelle von immenser Bedeutung für soziale Gerechtigkeit im Land Schleswig-Holstein ist. Die Zahl der durchgeführten Beratungen hat sich im Vergleich zum vorherigen Bericht verdoppelt und macht damit deutlich, dass sich die Antidiskriminierungsstelle etabliert hat und wie wichtig ihre Arbeit ist.
Kein Mensch soll wegen seiner ethnischen Herkunft, seines Geschlechts, seiner Religion, seiner Behinderung oder seiner sexuellen Orientierung diskriminiert werden. Trotzdem sind diese Vorfälle für viele Menschen alltäglich. Sie werden von der Antidiskriminierungs- stelle kostenfrei beraten und erhalten fachliche und emotionale Unterstützung. Für diese Arbeit sind wir der Leiterin der Antidiskriminierungsstelle Samiah El Samadoni und ihren MitarbeiterInnen sehr dankbar.

***



Seite 1 von 1